Meine letzten Besuche bei Anori in Wuppertal

Moderatoren: Jochen, UliS

Meine letzten Besuche bei Anori in Wuppertal

Beitragvon Gaby » Do 14. Okt 2021, 02:31

Nachdem ja nun bekannt war, dass Anori in Kürze ihre Reise nach Frankreich antreten würde, habe ich die letzten Tage genutzt und sie so oft wie möglich besucht. Ich konnte noch sehr schöne Momente erleben. Nachstehend noch ein paar Bilder:
Am Sonntag, 10.10., war der Zoo sehr voll, und es sah so aus, als ob Anori es sichtlich genoss, viele Zuschauer zu haben. Sie bot uns regelrecht eine Show, wie ich sie selten gesehen hatte, obwohl ich regelmäßig bei Anori war. Sie benutzte diverse Spielzeuge, vor allem ein lusiges Utensil in Form einer Plastikstange, die sie durch die ganze Anlage trug und immer wieder mit ins Wasser nahm.
Bild

Bild

Bild
Hier mit der Stange

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die lustige Stange wurde kurz mal abgelegt.
Bild

Bild


Bild
Spielen und Schwimmen macht hungrig.
Bild

Bild

Bild

12.10.21: Es war soweit, am Nachmittag kam der Transporter. Man ließ Anori noch lange auf der Anlage, bis alles technische arrangiert war.
Bild
Anori drehte noch genüßlich ihre Runden. Heute war Rückenschwimmen angesagt. Noch ahnte sie nichts.

Bild
Mein Abschiedsbild von Anori in Wuppertal.

Bild
Der mit einem Kühlsystem ausgestattete Transporter trifft ein.

Bild
Es geht los
Bild
Ein Gabelstapler fährt die Kiste zum Transporter.

Bild
Um 16.20 h verläßt der Transporter den Zoo. Au revoir Anori - Bon voyage - Und bis bald in Mulhouse !
Bild

Bild
Die leere Anlage im Sonnenschein :sad: Nachdem es den ganzen Tag stark geregnet hat, kam pünktlich zur Abreise von Anori die Sonne zum Vorschein.
Bild

Ich freue mich sehr für Anori, dass sie einen schönen Platz bekommt und finde die Entscheidung des Zoos richtig. Dennoch bin ich auch traurig, denn eine Ära geht zu Ende. Unzählige Male habe ich sie und Luka in Wuppertal besucht. Sie wird mir und vielen anderen fehlen. Aber zum Glück ist Mulhouse ja nicht aus der Welt, und eine Reise ins Elsaß lohnt sich immer.
Gaby
 
Beiträge: 229
Registriert: So 16. Dez 2012, 18:09

Re: Meine letzten Besuche bei Anori in Wuppertal

Beitragvon Eva » Do 14. Okt 2021, 09:11

Liebe Gaby,
vielen Dank für diesen schönen Bericht über Anoris letzten Tag in Wuppertal und ihre Abreise! So aus erster Hand ist das etwas ganz Besonderes!
Hoffen wir, dass sie sich bei Sesi und Kara wohl fühlt!
Eva
 
Beiträge: 4583
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Meine letzten Besuche bei Anori in Wuppertal

Beitragvon Ludmila » Do 14. Okt 2021, 09:23

Liebe Gaby,
schön, dass du Anori besucht hast. Sie sieht sehr gut aus. Ich hoffe sie wird glücklich in Mulhouse.
Ludmila
 
Beiträge: 8158
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Meine letzten Besuche bei Anori in Wuppertal

Beitragvon Sonja » Do 14. Okt 2021, 16:05

Liebe Gaby, das ist schön dass du Anori noch besucht hast und sie noch in ihren letzten Stunden in Wuppertal gesehen hast. Wenn man den Transport live miterlebt muss es noch trauriger sein. Aber sie hat jetzt eine schönes Zuhause bekommen. Hoffentlich gehen all Pläne auf und sie versteht sich gut mit Sesi und Kara. Es wäre schade wenn sie das dritte Rad am Wagen wäre. Ich drücke auf jedenfall die Daumen das es klappt. Und sicherlich steht ein neuer Besuch in Mulhouse nächstes Jahr an
Sonja
 
Beiträge: 2716
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu 2018 - Anori abgereist - Eisbärhaltung beendet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast