Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Moderatoren: UliS, Jochen

Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon Rose » Sa 9. Mai 2015, 16:18

Am Sonntag, den 3. Mai 2015, haben wir Devi und Niko in Rheine besucht.


Bild

Bild

Bild


…im Kassenraum…

Bild

Bild


Wir gingen auf direktem Weg zur Lippenbärenanlage, um Devi und Niko zu sehen. Beide Bärchen waren noch im Stall. Devi versuchte, Niko auf die Schlafstelle zu bringen, aber der kleine Kerl wollte keinen Mittagsschlaf halten, sondern lieber mit Mama spielen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Mama hat ihm wohl ein paar Takte geflüstert und Niko kletterte auf dem Baumstamm hoch auf Mamas Rücken…


Bild

Bild



Niko saß zwischen Devis Vorderpfoten und bediente sich an der Milchbar. Dann war ein Mittagsschläfchen angesagt.


Bild



Wir gingen weiter und suchten nach Tante Kama und Papa Franz. Kama haben wir nicht gesehen. In dem Gehege nebenan sahen wir Franz.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Im Gegensatz zu Devi sieht Franz richtig zierlich aus. Wieder an Devis Anlage angekommen sahen wir sie mit Niko aus dem Stall kommen.


Bild

Bild



Niko ist ein sehr temperamentvoller kleiner Bär, der um seine Mutter herumwuselt, sie zwickt und zwackt, an ihr hochspringt und spielen will. Devi ist eine sehr aufmerksame und liebevolle Mutter, die ihren Sprössling manchmal auch mit „lippenbärischen“ Lauten in die Schranken weist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Devi und Niko kletterten oberhalb des Teiches auf den Felsen herum…

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



als der Kleine plötzlich vom Felsen rutschte und rückwärts in den Teich fiel…


Bild

Bild

Bild



Wir waren furchtbar erschrocken und starrten wie gebannt auf das Wasser. Vor lauter Schreck habe ich den Auslöser nicht mehr gefunden.
In Windes Eile zog Devi den Kleinen aus dem Wasser, schimpfte auf „lippenbärisch“ mit ihm und er kletterte sofort auf Devis Rücken, klatschnass, wie er war.


Bild

Bild


Niko krallte sich in Devis Fell fest und ab ging es sofort in den Stall.

Bild

Bild

Bild

Bild


Hier zeigte Devi ihrem Niko noch einmal die Gefahrenstelle und brummelte vor sich hin…

Bild



…und ab in den Stall zum Trockenrubbeln.

Bild

Bild

Bild


Kurze Zeit später kam Devi mit dem Kleinen wieder auf die Anlage. Niko schaute ziemlich schuldbewusst drein. Sein Fell war gesäubert von den Algen und er sah fast wieder schön puschelig aus.

Bild

Bild

Bild



Devi zeigte Niko noch einmal die Stelle, an der er ins Wasser gefallen war und erklärte ihm prustend und brummend die Gefahr (meine Interpretation).

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach diesem Schrecken fühlte sich Niko auf Mamas Rücken am sichersten.


Bild

Bild

Bild


Für den Rest des Nachmittags machte es sich Niko auf Mamas Rücken gemütlich und Devi spazierte stolz mit ihrem Söhnchen über die Anlage.
Wir verabschiedeten uns von den Lippenbären und machten uns auf den Weg in Richtung Ausgang.

Es zogen dunkle Wolken auf und als wir den Parkplatz gerade erreicht hatten, fing es in Strömen an zu regnen.

Wir wünschen Allen ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
[tschuess]
Rose und Marion
Rose
 
Beiträge: 3123
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon SylviaMicky » Sa 9. Mai 2015, 17:14

Liebe Rose,
danke für den schönen Bericht von Devi. Niko erinnert mich an Devi, als sie klein war. Sie war auch manchmal eine Nervensäge. [icon_e_biggrin.gif] Als er in den Teich fiel, hätte ich auch einen Schreck bekommen. [Schreck]
Sie haben eine sehr schöne Anlage. [prima]
[tschuess]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4420
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon AnkeB » Sa 9. Mai 2015, 18:10

Liebe Rose und Marion!
Danke für diese ausführliche Fotoserie von Devi und ihrem zauberhaften Söhnchen. Bärchen Niko ist so putzig klein und sehr süß [herzig] neben seiner Mutter, die sehr energisch wirkt.
Dass Devi ihr Söhnchen auf dem Rücken transportiert, finde ich bemerkenswert und clever [staunen] . Ich kann mich nicht daran erinnern, dass Sutra Devi getragen hat. Allerdings hat Sutra ihre Tochter auch einmal aus dem Wasser des Grabens retten müssen. Mir ist damals ebenfalls fast das Herz stehen geblieben und ich kann mir Euren Schrecken [Schreck] gut vorstellen.
Ich nehme an, dass Ihr den pitschnassen Niko am liebsten selber abgerubbelt und getröstet hättet... [denknach]
Ich finde es einfach toll, dass Devi es jetzt so gut hat. Die Zeit im Berliner Zoo, nachdem sie von Sutra getrennt wurde, war traurig und sie hat uns sehr leid getan.
Liebe Grüße
Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5555
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon Ludmila » Sa 9. Mai 2015, 20:41

Liebe Rose und Marion,
super, dass ihr Davi und Niko besucht habt [prima]
Ich freue mich sehr, dass Devi in einem guten Zoo lebt. Jetzt hat sie ein Kind und ist eine gute Mutter.
Nikos Unfall war sehr aufregend. Nun wurde das Kind gerettet und gesäubert [biggrins]
Ludmila
 
Beiträge: 7740
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon Anita » So 10. Mai 2015, 15:16

Liebe Rose

Was für ein toller Ausflug.
Die Schrecksekunde hätte zwar nicht sein müssen, aber so sieht man, wie Mama Lippenbär ihren Sprössling erzieht...
und dass ist natürlich sehr spannend [ja]
So können wir auch sehen, Devi macht ihre Sache gut [brav]
Niko ist ein süßer kleiner Racker [herzig]
Papa Franz gefällt mir sehr gut [ja]

Vielen Dank für diesen sehr interessanten Bericht mit seinen wunderschönen Bildern.
Liebe Grüße an Dich und an Marion
[tschuess]
Anita
 

Re: Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon Gaby » So 10. Mai 2015, 21:03

Liebe Rose und Marion,
schön, dass Ihr Devi mit dem kleinen Niko besucht habt. [biggrins] Die Fotos sind toll [prima] .
Ich war im März einige Male dort während meines "Einsatzes" im Münsterland. Da war Niko noch mit Mama im
Innengehege. Draußen habe ich die beiden leider noch nicht gesehen, da ich wieder in D'dorf zurück bin [biggrins] und
momentan keine Zeit habe. Umsomehr freue ich mich über Euren Besuch, die Fotos und den Bericht. Kann mir gut vorstellen, dass Ihr einen Riesenschreck bekommen habt, als Niko ins Wasser fiel. Können Lippenbären eigentlich schwimmen ?
Rose, Kama ist leider gestorben, im Dezember letzten Jahres an Gelbsucht. Zwei Fragen habe ich noch:
ist das Trampeltier-Kind wieder gesund ? Es hatte im März einen großen Verband am Bein, da es einen Bänderriß o.ä.
hatte ? Und gibt es bei den Kattas noch die kleinen Zwillinge ? Eines der beiden sah bei meinem letzten Besuch Ende März
etwas kränklich aus. Vielleicht habt Ihr sie gesehen. Ich habe noch ein paar Fotos von meinen Besuchen, aber leider
bisher nie Zeit gehabt, sie einzustellen. Aber irgendwann.... [biggrins]
Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
Gaby [tschuess]
Gaby
 
Beiträge: 223
Registriert: So 16. Dez 2012, 18:09

Re: Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon Eva » So 10. Mai 2015, 21:51

Vielen Dank für diese schönen Bilder! Nachdem der Schreck vorbei war, musste ich aber doch sehr lachen über das patschnasse Bärlein auf Mutters Rücken.
Vor ein paar Tagen sah ich eine Natursendung mit Lippenbären in freier Wildnis. Diese Mama trug auch ihr Junges immer auf dem Rücken, vor allem wenn Gefahr drohte um mit ihm schneller fliehen zu können. Aber egal warum der Junior reitet, es sieht einfach köstlich aus. [prima]
Eva
 
Beiträge: 4168
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Naturzoo Rheine: Besuch bei Devi und Niko

Beitragvon Rose » So 10. Mai 2015, 23:15

Liebe Gaby,
schön, wieder von Dir zu hören [ja]
Es tut mir leid um Kama, ich habe nicht gewußt, dass sie gestorben ist. :sad:
Deine zwei Fragen kann ich Dir leider nicht beantworten :oops: . Wir waren erst
mittags im Zoo und sind auf direktem Weg zu Devi gegangen, haben gute drei
Stunden an der Anlage verbracht und die Bärchen beobachtet und sind dann,
als die schwarzen Wolken aufzogen, auf direktem Wege wieder zum Ausgang gegangen.
Gaby, willst Du uns nicht Deine zwei, drei, zehn Fotos zeigen, die Du gemacht hast? [biggrins]
Eine schöne Woche für Dich.
LG [tschuess]
Rose
Rose
 
Beiträge: 3123
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56


Zurück zu Naturzoo Rheine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron