Rheine - Lippenbär Geburt: "Devi" Baby heißt Niko

Moderatoren: UliS, Jochen

Rheine - Lippenbär Geburt: "Devi" Baby heißt Niko

Beitragvon UliS » Mi 8. Jan 2014, 00:04

NaturZoo Rheine 30.12.2013
Ein erster Schritt: Lippenbär Geburt im NaturZoo Rheine

Im NaturZoo Rheine wurde am 10. Dezember ein Lippenbär geboren. Leider überlebte das Jungtier nur zwei Tage. Die Untersuchung im Veterinäruntersuchungsamt Münster stellte innere Blutungen nach einem Leberriss wahrscheinlich infolge einer stumpfen Verletzung fest. Zudem waren Magen und Darm leer; der junge Bär hatte also keine Milch aufgenommen.

Die Mutter des Jungtieres ist die fünf Jahre alte „Devi“, die 2011 aus dem Zoo Berlin in den Zoo Rheine kam. Vater ist der aus dem Zoo Leipzig stammende „Franz“. Die Paarungen fanden Mitte Juni statt. Devi zeigte in den Wochen vor der Geburt deutliche Trächtigkeitsanzeichen: die Zitzen schwollen an, und sie zog sich immer häufiger in die Wurfbox zurück. Diese ist mit einer Kamera ausgestattet, so dass das Geschehen in diesem dunklen und abgeschirmten Raum überwacht werden kann. Dabei zeigte sich, dass sich Devi zum einen sehr für das Junge interessierte, zum andern aber doch recht nervös war und sich bei Störungen immer wieder aus der Wurfbox begab.

Grundsätzlich wird ihr Verhalten aber als hoffnungsvoll für eine nächste Geburt und dann vielleicht Aufzucht angesehen. Im vergangenen Jahr wurde bereits vermutet – da in einem anderen Innenraum, der nicht kameraüberwacht war –, dass eine Geburt stattgefunden hatte, aber es konnten weder ein totes Junges, noch Überreste gefunden werden.Ein gewisser Trost kommt aus dem Zoo Leipzig, dem erfahrensten Halter und Züchter von Lippenbären. Von all den über viele Jahrzehnte gehaltenen Bären-Weibchen zog nur eines beim zweiten Wurf ein Junges auf. Alle anderen entwickelten sich erst bei der dritten oder noch späteren Trächtigkeit zu guten Müttern.

Das zweite im NaturZoo gehaltene Bären-Weibchen „Kama“ lässt bisher keine Anzeichen einer Trächtigkeit erkennen. Sie ist allerdings mit 17 Jahren auch schon recht alt, und es ist fraglich, ob sie überhaupt nochmals erfolgreich nachziehen kann, was ihr einmal zuvor im Zoo Berlin gelang. Junge Bären werden in einem wenig entwickelten Zustand geboren. Mit etwa 400 Gramm ist ein neugeborener Lippenbär geradezu winzig im Vergleich zu seiner rund 70 Kilogramm schweren Mutter. Die Augen sind geschlossen, und sie können lediglich auf dem Wurflager herumkrabbeln, um an die Zitzen der Mutter zu gelangen. Es gibt feste Paarungs- und Geburtszeiten, so dass mit der nächsten Geburt erst in einem Jahr gerechnet werden kann. Vielleicht gelingt eine Aufzucht dann, zumal Nachzucht bei Lippenbären in Zoos zu den großen Besonderheiten gehört, werden doch in europäischen Zoos nur 28 Exemplare dieser in Indien, Nepal und auf Sri Lanka vorkommenden Bärenart gehalten, die alle über ein Zuchtprogramm (EEP) miteinander in Verbindung stehen.
[Zoopresseschau] 5. Januar 2014 (Ausgabe 713)
UliS
 
Beiträge: 12519
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Rheine - Lippenbär Geburt

Beitragvon SylviaMicky » Mi 8. Jan 2014, 12:41

Uli, danke für den Eintrag. Es ist schade um das Jungtier. ich freue mich aber sehr von Devi zu hören. [ja]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4420
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Rheine - Lippenbär Geburt

Beitragvon Rose » Do 9. Jan 2014, 00:43

Liebe Uli,
danke für diese Info. Es tut uns leid um das Neugeborene.
Rose
Rose
 
Beiträge: 3123
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Rheine - Lippenbär Geburt

Beitragvon Birgit » Di 17. Feb 2015, 20:50

Devi ist am 06.12.14 Mutter geworden
sie hat einen Jungen
Quelle vom Zoo Rheine/ Facebook vom 17..02 15
Birgit
 
Beiträge: 1662
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 18:33

Re: Rheine - Lippenbär Geburt

Beitragvon SylviaMicky » Di 17. Feb 2015, 20:54

Danke Birgit für die gute Nachricht. Ich freue mich für Devi. [prima]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4420
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Rheine - Lippenbär Geburt

Beitragvon Birgit » Di 17. Feb 2015, 21:08

es ist ein kleiner Niko
paßt ja zum Nikolaus
Birgit
Birgit
 
Beiträge: 1662
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 18:33

Re: Rheine - Devi hat ein Baby ... "Niko"

Beitragvon UliS » Di 17. Feb 2015, 23:13

https://www.facebook.com/naturzoo/posts/888721891168356

Ein kleines Geheimnis gelüftet: Nachwuchs bei den Lippenbären!

Jetzt ist es offiziell: Bei den Lippenbären hat sich Nachwuchs eingestellt! Die Geburt fand bereits am 6. Dezember 2014 statt.

Bild

Wie bei allen Bärenarten sind die Neugeborenen vergleichsweise wenig entwickelt: Gerade einmal so groß wie ein Meerschweinchen, blind und nur wenig behaart werden sie von der Mutter in der Wurfhöhle intensiv betreut. Im Zoo steht den Weibchen ein spezieller, dunkler und schallisolierter Raum, die „Mutterstube oder Wurfbox, zur Verfügung. Bären-Mütter sind nach der Geburt besonders störanfällig, und eine Kontrolle der Wurfbox findet nur von außen über einen Kamera statt.
Die Bilder zeigten, dass eine Geburt stattgefunden hatte, und unzweifelhaft ließen auch kräftige Rufgeräusche auf das Vorhandensein eines Bären-Babys schließen. Bewusst wurde die Nachricht vom – sehr! – freudigen Ereignis nicht früher öffentlich verkündet, um auch mögliche Aufregungen und Störungen von außen zu vermeiden. Deshalb bleibt auch der Einblick in den Innenraum, in dem der junge Bär nun gelegentlich die Umgebung außerhalb seiner Geburtsstätte erkundet, etwas weiträumiger abgesperrt.

Vor einer Woche fanden eine Untersuchung und eine prophylaktische Parasitenbehandlung statt. Dabei stellte man auch das Geschlecht des zu dem Zeitpunkt 5 Kilogramm schweren Bärchens fest: Es ist ein Junge! Und entsprechend seines Geburtstages erhielt es den Namen „Niko“.

Nach einem toten Jungen im Dezember 2013 (wie damals berichtet) ist dies nun der erste Nachwuchs der Lippenbärin „Devi“, der bisher ohne Zwischenfälle heranwächst. Und es ist der erste Lippenbär überhaupt, der im NaturZoo Rheine groß wird. Nachwuchs bei dieser in Indien, Nepal und auf Sri Lanka vorkommenden, seltenen Bärenart ist in Zoologischen Gärten eine große Besonderheit. Zum einen gilt ihre Pflege als anspruchsvoll, zum anderen werden ohnehin derzeit nur rund 25 Lippenbären in allen europäischen Zoos gehalten. Außer dem Jungtier in Rheine gibt es in dieser Saison Lippenbär-Nachwuchs nur noch im Zoo Leipzig, dem erfahrensten Halter und Züchter dieser Bärenart.

Die Eltern von „Niko“ sind selbst Zoonachzuchten: Vater „Franz“ kam im Jahr 2005 im Zoo Leipzig zur Welt, „Devi“ wurde 2008 im Zoo Berlin geboren.

Jungtieraufzucht ist bei Bären alleinige Sache der Mutter. Der Vater muss abgetrennt bleiben, würde er doch sogar eine Bedrohung für den eigenen Nachwuchs darstellen. Mit den ersten Ausflügen in das Außengehege kann ab Mitte März gerechnet werden. Bis dahin muss man sich also noch etwas gedulden bzw. aus etwas Distanz und mit ein wenig Glück Mutter und Bärenkind durch die Glasscheiben im Innenraum des Bärenhauses beobachten.
UliS
 
Beiträge: 12519
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Rheine - Lippenbär Geburt: "Devi" hat ein Baby

Beitragvon Rose » Mi 18. Feb 2015, 23:01

Danke für diese tolle Nachricht... [prima]
Herzliche Gratulation an den Naturzoo Rheine und an die Eltern
des kleinen Niko, an Devi und Franz... [herzig]
Wir wünschen dem kleinen Niko alles Gute und ein gesundes
langes Leben.
Rose
 
Beiträge: 3123
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Rheine - Lippenbär Geburt: "Devi" hat ein Baby

Beitragvon Anita » Do 19. Feb 2015, 11:46

Eine sehr schöne Meldung [herzig]
Anita
 

Re: Rheine - Lippenbär Geburt: "Devi" hat ein Baby

Beitragvon AnkeB » Do 19. Feb 2015, 15:37

Ich gratuliere herzlich und wünsche Devi und ihrem Sprössling Niko alles Gute und eine schöne Zeit zusammen.
Ich hoffe, sie finden für den Kleinen, wenn es soweit ist, schnell! ein gutes neues Zuhause... [denknach]
[tschuess]
Anke
AnkeB
 
Beiträge: 5555
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Nächste

Zurück zu Naturzoo Rheine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast