Mehr Besucher in deutschen Zoos

Moderatoren: Jochen, UliS

Mehr Besucher in deutschen Zoos

Beitragvon Anita » Mo 8. Apr 2019, 12:19

Mehr Besucher in deutschen Zoos

Elefanten, Tiger und Giraffen werden bei Deutschen immer beliebter: 2018 haben Deutsche deutlich öfter den Zoo besucht als 2017.

Berlin (dpa) l In Deutschland sind 2018 deutlich mehr Menschen in Zoos gegangen als im Jahr zuvor.

Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) zählte bei seinen Mitgliedern 34,9 Millionen Besucher, im Vorjahr waren es 31 Millionen Gäste.

"Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung. Erst recht, wenn man bedenkt, dass 2018 mit seinem langen, heißen Sommer wahrlich kein ideales Zoojahr war", sagte Geschäftsführer Volker Homes am Mittwoch.
Erfahrungsgemäß gebe es bei Hitze weniger Zoobesuche, weil Ausflüge ins Freibad oder an den Badesee reizvoller erschienen.

Im Zoo haben Besucher durchaus Vorlieben.
In Berlin zählen zum Beispiel die beiden Großen Pandas im Zoo zu den Publikumslieblingen. Im Tierpark der Hauptstadt kam in diesem Frühjahr das Eisbärenjunge Hertha hinzu.

Der VdZ ist eine Vereinigung wissenschaftlich geleiteter Zoologischer Gärten und nach eigenen Angaben der weltweit älteste Zooverband – gegründet 1887
Quelle: https://www.volksstimme.de/deutschland- ... schen-zoos
Anita
 
Beiträge: 6847
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Zurück zu Deutsche Zoos - allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron