Tierpark Hirschfeld - Fabienne verwüstet den TP

Moderatoren: Jochen, UliS

Tierpark Hirschfeld - Fabienne verwüstet den TP

Beitragvon Anita » Di 2. Okt 2018, 10:23

Herbststurm "Fabienne" verwüstet Tierpark Hirschfeld

Sturmtief "Fabienne" hat im Zwickauer Land gewütet. Besonders schwere Schäden werden uns aus Kirchberg, Wildenfels und Hirschfeld gemeldet. Dort berichten Anwohner von einem Tornado am Sonntagabend. Dächer wurden abgedeckt, Trümmer flogen mehrere hundert Meter weit.

Bild
Das Ausmaß der Schäden im Tierpark ist enorm. (c) Ralph Köhler/ propicture

Der Tierpark Hirschfeld ist total verwüstet. Er bleibt bis auf weiteres geschlossen. Ein Wollschwein wurde von einem Ast erschlagen. Allen anderen Tieren gehe es soweit gut, so Tierparkchefin Ramona Demmler. "Wir können jetzt jede helfende Hand gebrauchen." Ganz dringend benötigt werde ein Dachdecker, der vor allem die Schäden an den Ställen beheben kann, bittet Demmler um Hilfe.

Auch Spenden seien notwendig, um den Park wieder auf Vordermann zu bringen. "Was wir hier für eine Katastrophe erlebt haben, habe ich in meiner 40-jährigen Tätigkeit noch nicht gehabt", sagte Demmler. Wer helfen möchte, soll sich bitte per E-Mail melden: tierpark@hirschfeld-sachsen.de.

Spendenkonto
Empfänger Förderkreis Tierpark e.V.
IBAN: DE35 8705 5000 2242 0055 30
BIC: WELADED 1 ZWI

Hirschfelds Bürgermeister Rainer Pampel sprach von einer "Schneise der Verwüstung", die der Orkan hinterlassen hat. Am Montagmittag war die Gemeinde immer noch ohne Strom. "Die Aufräumarbeiten werden noch einige Tage dauern," schätzt Pampel ein.

Auch in Wolfersgrün und Niedercrinitz tobte der Sturm heftig. Einige Menschen flüchteten sich in ihre Keller. An der Talsperre Wolfersgrün knickten Bäume wie Streichhölzer um.

160 Einsätze hat die Zwickauer Rettungsleitstelle am Sonntagabend ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch unklar.
Quelle: https://www.radiozwickau.de/beitrag/her ... ld-554913/
Anita
 
Beiträge: 6651
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Tierpark Hirschfeld - Fabienne verwüstet den TP

Beitragvon Anita » Di 2. Okt 2018, 10:24

Großes Echo auf Hilferuf von Tierpark Hirschfeld

Bild
Feuerwehrleute und andere freiwillige Helfer sind im Tierpark im Einsatz, um die Sturmschäden schnellstmöglich zu beseitigen. © Ralph Köhler/propicture

Der vom Sturm verwüstete Tierpark Hirschfeld bekommt nach seinem Hilferuf am Montag breite Unterstützung. Leiterin Ramona Demmler teilte mit, dass sich noch am gleichen Tag viele freiwillige Helfer gemeldet hätten. Vor allem über das Engagement von Dachdeckern aus der Region freue sie sich sehr.

Noch mehr Freiwillige, die beim Aufräumen helfen, seien aber nicht nötig. Die Gefahr, dass jemand durch die abgebrochenen Bäume oder Äste verletzt werde, sei zu groß. Spenden würden aber dringend gebraucht. Die Schadenssumme könne noch nicht abgeschätzt werden, liege aber sehr wahrscheinlich im sechsstelligen Bereich, so Demmler.
Quelle: https://www.radiozwickau.de/beitrag/gro ... ld-555047/
Anita
 
Beiträge: 6651
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Tierpark Hirschfeld - Fabienne verwüstet den TP

Beitragvon Anita » Di 2. Okt 2018, 10:26

Kita "Krümelkiste" sammelt für Tierpark Hirschfeld

Bild
Kinder der Kita Krümelkiste verkaufen ihr Spielzeug zugunsten des Tierpark Hirschfeld. (c) Stadt Zwickau

Der Tierpark Hirschfeld ist wegen Sturmschäden immer noch geschlossen. Überall im Park wird aufgeräumt und repariert, ein Eröffnungstermin ist noch nicht in Sicht. Unterdessen gibt es ganz viele Hilfsaktionen, zum Beispiel haben die Kinder und Erzieher der integrativen Kita "Krümelkiste" in Pölbitz am Donnerstag einen Spielzeugbasar organisiert. Der Erlös wird als Spende an den Tierpark überwiesen.

Kita-Leiterin Christine Wendt unterstrich, warum die Unterstützung des Parks besonders wichtig ist: „Die Kinder sollten die Möglichkeit haben, Tiere hautnah kennenzulernen, um mit der Natur und ihren Lebewesen im Einklang zu leben. Deshalb wünschen wir uns, dass der Tierpark bald wieder geöffnet ist.“

Schon im vergangenen Jahr hat die Kita „Krümelkiste“ den Tierpark mit Tierpatenschaften und einer Spende für den Bau des Wisent-Geheges unterstützt.
Quelle: https://www.radiozwickau.de/beitrag/kit ... ld-555401/
Anita
 
Beiträge: 6651
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München


Zurück zu Deutsche Zoos - allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron