TP Gonsheim - Ziege verendet qualvoll

Moderatoren: UliS, Jochen

TP Gonsheim - Ziege verendet qualvoll

Beitragvon Anita » Di 28. Aug 2018, 15:17

Ziege verendet im Tierpark

Eine der seltenen Thüringerwald-Ziegen verendete in ihrem Gehege im Tierpark in Mainz-Gonsenheim. Die Polizei vermutet eine tödliche Vergoftung durch ungeeignetes Futter.

GONSENHEIM - (ig). Schlimme Nachricht aus dem Tierpark: Unter quälenden Schmerzen verendete am Wochenende innerhalb von zwei Stunden eine der seltenen Thüringerwald-Ziegen in ihrem Gehege. An ihrem nahen Gerätehaus beschäftigte Feuerwehrleute vernahmen die Schreie des tödlich erkrankten Tieres und benachrichtigten die im Park tätigen, in ihrer Freizeit befindlichen Tierheger. Die konnten der Ziege jedoch nicht mehr helfen. Erste Erkenntnisse lassen den Schluss zu, dass Parkbesucher einmal mehr mit ungeeignetem Futter eine tödliche Vergiftung verursacht haben. Das spricht dafür, dass sich Parkbesucher oft nicht an die an den Zäunen angebrachte Bitte halten, nur das Tierfutter aus den Futterautomaten zu verwenden oder zugedachte Kost in dem am Eingang angebrachten Kasten zu deponieren, wo sie kontrolliert wird.
Quelle: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokal ... k_19014935
Anita
 
Beiträge: 6362
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: TP Gonsheim - Ziege verendet qualvoll

Beitragvon Eva » Di 28. Aug 2018, 21:21

Zum Heulen!
Eva
 
Beiträge: 3014
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: TP Gonsheim - Ziege verendet qualvoll

Beitragvon UliS » Mi 29. Aug 2018, 10:10

man bekommt böse Gedanken :sad:
UliS
 
Beiträge: 10200
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Deutsche Zoos - allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron