Rostov a.D. - Eisbärin Kometa bezieht ein neues Gehege

Moderatoren: UliS, Jochen

Rostov a.D. - Eisbärin Kometa bezieht ein neues Gehege

Beitragvon UliS » So 28. Mai 2017, 17:59

dontr.ru – 28. Apr. 2017
Eisbärin Kometa aus dem Zoo Rostow am Don zieht in neues Gehege um

Bild Bild

Video: http://dontr.ru/vesti/obshchestvo/belay ... -j-vol-er/

Rossneft schenkte der Eisbärin ein modernes Gehege. Dieses wird eingerichtet wie in den besten Zoos der Welt. Im Rostower Zoo hat Rossneft auch die Patenschaft über Eisbär Jakut übernommen.

Kometa kann Ende Juni, am Vorabend des 90. Jahrestages des Rostower Zoos, in ihre "neue Wohnung" einziehen. Dann wird das Gehege ihres Nachbarn saniert.
UliS
 
Beiträge: 9650
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Rostov a.D. - Eisbärin Kometa bezieht ein neues Gehege

Beitragvon Eva » So 28. Mai 2017, 18:23

Gute Nachrichten!
Eva
 
Beiträge: 2796
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Rostov a.D. - Eisbärin Kometa bezieht ein neues Gehege

Beitragvon UliS » Di 4. Jul 2017, 17:13

http://www.donnews.ru/Yubiley-Rostovsko ... ilya_30074
donnews.ru – 27. Juni 2017

Jubiläum des Rostower Zoos: Neue Anlage für die Eisbärin und Nashörner aus Israel

Seit Anfang des Jahres hatte der Zoo über 246.000 Besucher. Im kommenden Herbst sollen aus Israel zwei Nashörner in den Zoo Rostow am Don kommen, sagt Stadtoberhaupt Witalij Kuschnarjow, der am Montag, dem 26. Juni, in den Zoo kam, um ihm zum 90. Jahrestag zu gratulieren. Dieses Jahr sei gekennzeichnet durch einen guten Zuwachs für den Zoo – die Geburt der kleinen Elefantin Ekol'. Außerdem wachse auch die Besucherzahl. Im vorigen Jahr hatten über 467.100 Menschen den Zoo besucht. Allein im Mai dieses Jahres waren es über 112.000 Besucher.

Bild

Gemeinsam mit Zoodirektor Aleksandr Shadobin eröffnete Witalij Kuschnarjow feierlich das rekonstruierte Gebäude des historischen Museums, dann besuchten sie Eisbärin Kometa, die als Zweijährige aus Tschechien nach Rostow kam. Vor gar nicht langer Zeit wurde ihre Anlage grundlegend erneuert. Leider muss der zweite Eisbär, Jakut, noch in seinem alten Gehege leben. Geplant ist, für Jakut und Kometa nebenan ein großes Außengehege zu errichten. Es ist durchaus möglich, dass sie künftig ein Paar bilden.

Auf dem Spaziergang durch den Zoo bat Aleksandr Shadobin Witalij Kuschnarjow auch um Hilfe bei der Renovierung des alten Löwenzwingers. Ein Entwurf wird schon vorbereitet auf Kosten außerbudgetärer Mittel. Hauptziel sei es, so Kuschnarjow, keine neuen Tiere zu holen, sondern komfortable Bedingungen für jene zu schaffen, die es bereits gibt. Man habe bereits ein Affenhaus für die Schimpansen, eine neue Ausstellung des Exotariums, das Terrarium wurde saniert, zum Teil entstand eine neue Fasanerie. Der Zoo Rostow am Don wurde im Juni 1927 gegründet. Er gehört zu den größten Zoos in Russland, mit einer Fläche von 57 ha. Der Tierbestand umfasst über 5.000 Individuen. Die Jubiläumsfeierlichkeiten finden im Zoo Rostow vom 26. Juni bis 2. Juli statt. (Natalja Gussatschenko)
UliS
 
Beiträge: 9650
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Rostov a.D. - Eisbärin Kometa bezieht ein neues Gehege

Beitragvon UliS » Do 13. Jul 2017, 10:27

Video: https://www.youtube.com/watch?v=PEtMgWD ... ture=share
Kometa hat die Anlage schon auf Sicherheit geprüft und Mängel gefunden ... [biggrins]


Video: https://www.youtube.com/watch?time_cont ... 9uoNFQ6IGQ
Eisbär Yakut ...
UliS
 
Beiträge: 9650
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Rostov a.D. - Eisbärin Kometa bezieht ein neues Gehege

Beitragvon Ludmila » Do 13. Jul 2017, 10:42

Kometa hat eine Beschäftigung gefunden [biggrins]
Der Pool hätte größer sein können. Es gibt irgendwo noch eine Eisgrotte.
Ludmila
 
Beiträge: 6093
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51


Zurück zu Rostov am Don

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste