Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Moderatoren: UliS, Jochen

Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon Bearnini » Mi 12. Mär 2014, 11:20

Presseinformation


Förderverein von Tierpark und Zoo sucht Spielegeld für Tierbeschäftigung
Freunde suchen Spenden um Beschäftigung ins tierische Leben zu bringen!

Der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e.V. hat unter dem Motto „Spielegeld für Tierbeschäftigung – Keine Zeit für Langeweile“ einen Fonds gegründet, welcher die Anschaffung von speziell für Zootiere entwickelte Tierbeschäftigungs- bzw. Enrichment-Artikel ermöglichen soll, zum Beispiel spezielle „Spielzeuge“ und Futterapparate.

Ebenso wie der Besuch von Zoo und Tierpark den Menschen einen kurzweiligen Aufenthalt bescheren soll, soll auch den Tieren die Möglichkeit zur Beschäftigung gegeben werden. Der wissenschaftliche Begriff hierfür ist „Enrichment“. Dies beinhaltet Maßnahmen, die zu Bereicherung des Verhaltens, der Lebensraumbereicherung oder zur Förderung von Aktivitäten ergriffen werden.

„Es ist heute eine wichtige Aufgabe der Zoos, den in menschlicher Obhut lebenden Tieren ein adäquates Umfeld zu schaffen. Diese Verantwortung gegenüber den im Zoo und im Tierpark lebenden Tieren wollen wir als Förderverein aktiv unterstützen.“, so Thomas Ziolko, Vorsitzender des Fördervereins der Hauptstadtzoos.

Mit einer Spende für das Lieblingstier kann der Berliner Tierfreund den Alltag des Tieres bereichern. Die Spende wird in einem Fonds gesammelt und für die jeweilige Tierart, für die gespendet wird, zur Verfügung gestellt.

Spendenkonto:
Freunde Hauptstadtzoos, Commerzbank
Kto. 912 900 800 - BLZ: 120 400 00
IBAN: DE02 1204 0000 0912 9008 00
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: Spielegeld
Bearnini
 
Beiträge: 3138
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon SylviaMicky » Mi 12. Mär 2014, 11:29

Klasse [prima] [hurra]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon Bearnini » Mi 12. Mär 2014, 11:35

Bild

Bild


Keine Zeit für Langeweile! [hurra]
Den Verantwortlichen sei herzlich gedankt [give heart] für die Zustimmung und die Gründung des Spiele-Topfs!
[prima]

Es gab viele schöne, lustige Vorschläge, wie dieser "Topf" benannt werden sollte...Ein Dankeschön dafür!
Mein persönlicher Favorit war die Bezeichnung: Kicher-Kasse :lol: - weil wir doch lächelnd [icon_e_biggrin.gif] davor stehen, wenn die Zoobewohner Beschäftigungsmaterial haben und uns immer darüber freuen!

Ich wünsche dem Förderverein, dass dieser Topf recht schnell gefüllt werden wird - und für die Berliner Zootiere, ob Eisbär, Elefant oder die großen und kleinen Katzen...die Otterchen...usw. usw. bald vernünftiges, tiergerechtes Enrichment gekauft werden kann.

Wir freuen uns - lieben Dank ! [hurra]
Bearnini
 
Beiträge: 3138
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon Anita » Mi 12. Mär 2014, 11:44

Ich finde den Enrichment-Topf toll. [prima]
Zugleich macht es mich wütend, dass es so etwas geben muss. [Wut]

Übrigens mein Patengeld wird ausschließlich für Beschäftigungsmaterial und für die Anlage ausgegeben. In Berlin werden Patengelder glaube ich für Futter ausgegeben. Vielleicht müsste man umdenken?
Denn Enrichment kostet Geld. Vor allem, wenn es etwas aushalten sollte. Da kommt man mit 500 Euro nicht weit....
ABER der Anfang ist getan UND dass zählt :!:
Anita
 
Beiträge: 5128
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon SylviaMicky » Mi 12. Mär 2014, 11:58

Ich möchte mich bei ALLEN Verantwortlichen bedanken. [prima]
Ja Anita, normalerweise müßte das Spielzeug vom Zoo bezahlt werden aber in Berlin ist einiges anders.
Hauptsache die Tiere bekommen Beschäftigung. [ja]
Ich bin sicher, daß sich die Pfleger viel einfallen lassen werden für die Beschäftigung ihrer Tiere, wie in anderen Zoos auch.
[tschuess]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon Bearnini » Mi 12. Mär 2014, 20:10

Der noch_amtierende Zoodirektor Dr. B. hat heute dem Förderverein untersagt, im Zoo und Tierpark den Flyer für den Spieletopf zu verteilen, auszulegen und die Spendenaktion für das "Spiele-Geld" zu bewerben.

Das kann er nur innerhalb seines Einflussbereiches - außerhalb von Zoo-und Tierpark gilt dies Verbot jedoch nicht!
Bearnini
 
Beiträge: 3138
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon AnkeB » Mi 12. Mär 2014, 20:27

Warum überrascht mich das nicht? [denknach]
Ein letztes Aufbäumen?
Auch diese letzten Wochen gehen unwiderruflich vorbei! [hurra]

[tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5759
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon SylviaMicky » Mi 12. Mär 2014, 20:44

Mannmannmann,
mich überrascht das auch nicht. Noch einmal Macht zeigen.

Ich werde nie unseren letzten Stand mit den Knutsouvenirs vergessen. Es wurde von seiten des Direktors verboten diese Souvenirs zu verkaufen.
Das muß man sich langsam auf der Zunge zergehen lassen.
Da stehen Zoobesucher ehrenamtlich im Zoo, um Souvenirs zu verkaufen. Dieses Geld sollte den Zootieren zu Gute kommen und das wird vom Direktor verboten.
Völlig unverständliche Anweisung, wie viele andere auch. [augenroll]
Oder lag es daran, daß es Erinnerungen an Knut waren? [denknach]

Das kann er nur innerhalb seines Einflussbereiches - außerhalb von Zoo-und Tierpark gilt dies Verbot jedoch nicht!
[icon_e_biggrin.gif]

Na, die paar Wochen überstehen wir auch noch!
[hurra]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4480
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon Gollum » Mi 12. Mär 2014, 20:48

Vorhin las ich die erste Nachricht und ich dachte: Dass ich das noch erlebe!!
Ein jahrelanges Hick-Hack kommt endlich ans Ende.

Und dann die Nachricht von Bearnini.
Nein Anke, damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet.
(Die meisten Menschen vermeiden es doch, sich lächerlich zu machen...)

Und ich frage mich, ob überhaupt der noch amtierende Direktor dem Förderverein in dieser Weise Vorschriften machen kann?
Ich meine: der Förderverein kann doch werben, wo er will oder nicht? Dann eben außerhalb...
Der Förderverein kann ja auch eine Mitteilung machen, ab wann eine entsprechende Einzahlungsmöglichkeit besteht.
Gollum
 
Beiträge: 294
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 22:04

Re: Spiele-Geld f. Tierbeschäftigung - Enrichment-Topf :-)

Beitragvon Barbara » Mi 12. Mär 2014, 20:52

Wie ist das eigentlich, wenn jemand so hohe ästhetische Ansprüche an das Aussehen von Wildtieren in Gehegen hat, dass er farbiges Beschäftigungsmaterial verbietet und die Tiere wie festgetackert im Gehege stehen oder liegen - wenn sie nicht gerade zur Paarung
gezwungen werden:

bleibt derjenige dann weg, wenn in den Gehegen Tiere mit buntem Beschäftigungsmaterial in Bewegung zu sehen sind? [biggrins]
Barbara
 
Beiträge: 569
Registriert: Di 1. Jan 2013, 18:57

Nächste

Zurück zu andere Zootiere & Info's bis 31.03.2014

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste