Riga - keine Eisbären und Nilpferde in der Zukunft

Moderatoren: UliS, Jochen

Riga - keine Eisbären und Nilpferde in der Zukunft

Beitragvon Ludmila » Mo 23. Apr 2018, 13:04

Der Zoo Riga wird die Haltung von den Eisbären und den Nilpferden auslaufen lassen.

In Zukunft wird der Zoo Riga gezwungen die Haltung von Bären und Nilpferden aufzugeben. Über dies wurde im Radioprogramm "Morgen an der Baltcom" von dem Leiter des Riga Zoos berichtet.
Seinen Worten zufolge nach den neuen Haltungsstandards ist nicht mehr möglich die notwendigen Lebensbedingungen für diese Tiere im Zoo Riga bereitzustellen.
Aufgrund der neuen Haltungsstandards sind wir gezwungen die Lebensbedingungen von Tieren zu verbessern oder auf einige Arten zu verzichten. Das betrifft den Eisbär [Romeo - prim.red.], der seit 1991 im Zoo lebt. Romeo kam mit 2 Jahren in den Zoo Riga.

Bild

Romeo bleibt bis zum Lebensende im Zoo Riga. Danach werden keine Eisbären mehr im Zoo leben.

Bild

Bild

Das Nilpferdhaus wurde in 1912 gebaut. Es ist nicht möglich dieses Haus umzubauen.
Einer unserer Giganten, Gusta, wurde 1988 im Zoo Rigageboren. Sie lebte hier ihr ganzes Leben lang, und sie lebte, wie man sagen kann, in einer Einzimmerwohnung. Sie ist bereits Rentnerin und wir werden sie nicht umsiedeln lassen. Nach Gusta wird der Zoo keine neuen Nilpferde nehmen.

Bild

In 1990 kam Funtik, der im Zoo Charkow geboren wurde, zu Gusta. Man dachte, dass Funtik männlich war, aber Funtik war weiblich.

Funtik und Gusta

Bild
Ludmila
 
Beiträge: 6288
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Riga - keine Eisbären und Nilpferde in der Zukunft

Beitragvon UliS » Mo 23. Apr 2018, 14:07

Danke für die Info Ludmila, positiv daran ist, dass die Tiere nicht umgesiedelt werden und lebenslangs Wohnrecht haben. [ja]
UliS
 
Beiträge: 10185
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Riga - keine Eisbären und Nilpferde in der Zukunft

Beitragvon Anita » Di 24. Apr 2018, 13:11

Danke für die Info [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 6362
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Riga - keine Eisbären und Nilpferde in der Zukunft

Beitragvon Sonja » Do 26. Apr 2018, 16:01

Gut dass Romeo und die Nilpferde bis zum Ende da bleiben können. Schade dass Romeo alleine ist
Sonja
 
Beiträge: 1368
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu Lettland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast