Kopenhagen - ein russischer Bär Nord ist angekommen -update

Moderatoren: Jochen, UliS

Kopenhagen - ein russischer Bär Nord ist angekommen -update

Beitragvon UliS » Di 4. Apr 2017, 15:33

In Kopenhagen ist wohl der Eisbär Nord aus Izhevsk angekommen, er hat sich verschiedene Stellen am Kopf abgescheuert [denknach] sicher war er neugierig und hat versucht durch ein Loch nach draußen zu schauen ...

Video "Russisk isbjørn lander i Zoo Copenhagen Zoo": https://www.youtube.com/watch?v=EeuwqSH1_Dw
UliS
 
Beiträge: 9130
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär ist angekommen

Beitragvon Anita » Di 4. Apr 2017, 15:47

Alles Gute für Nord
Die Stellen sehen schlimm aus ....
Anita
 
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär ist angekommen

Beitragvon Ludmila » Di 4. Apr 2017, 15:50

Nord sieht sehr kräftig aus. Ich hoffe die nackten Stellen wachsen bald zu.
Ludmila
 
Beiträge: 5764
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär ist angekommen

Beitragvon Rose » Di 4. Apr 2017, 23:12

Alles Gute für Nord in Kopenhagen [give heart]
hoffen wir, dass die abgescheuerten Stellen nicht
schmerzhaft sind und das Fell schnell wieder nachwächst [brav]
Rose
 
Beiträge: 2800
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär ist angekommen

Beitragvon UliS » Mi 5. Apr 2017, 15:14

http://www.zoo.dk/dyrene-i-zoo/isbjoern ... EE80E40641
Endlich ist er da.

Dienstagmorgen kam der lang erwartete russische Eisbär, Nord, in den Zoo Kopenhagen. Nach einer langen Reise von Moskau nach Frankfurt mit dem Flugzeug und dann per LKW weiter bis in den Zoo.

Bild

Bild

Bild

Das Gerücht hat sich schnell im Zoo verteilt und der LKW wurden dicht gefolgt von Gästen und Mitarbeitern auf den schmalen Pfaden. Aber die aufmerksamste Zuschauerin war ohne jeden Zweifel Eisbärin Noel, lange bevor der LKW in ihr Blickfeld kam, stand sie auf den Hinterbeinen und schnupperte in den Wind. „Wenn Sie eine Dichtung in einem Kilometer Entfernung riechen kann, kann sie auch leicht einen Eisbär in einer Kiste riechen“, erklärt Zoologe Mikkel Stelvig, der wie viele andere Zooangestellte gekommen war, um den neuen Eisbären willkommen zu heißen.

Eine sehr neugierige Noel beobachtete wie Nord die Transportbox verließ und in sein Gehege ging. Hier trank er ein paar Liter Wasser, während Tierpfleger und Tierärzte einen ersten richtigen Blick auf ihn werfen können. Und Tierarzt Mads Elsen ist zufrieden mit dem neuen Eisbär: „Wir haben heute einen wirklich schönen Eisbär bekommen“, sagt er und, dass sobald die Tierärzte dafür gesorgt haben, dass das Männchen keine Parasiten oder Würmer mit sich bringt, können die beiden Eisbären miteinander bekanntgemacht werden.

Es wird erwartet, dass Noel innerhalb kurzer Zeit in Hitze kommt, und dass, wenn alles gut geht, es schnell zu Paarungen kommt. Und nach Noels erster Reaktion zu urteilen, als die Transportbox durch den Arktis Ring fuhr, freut sie sich auf die Begegnung mit dem russischen Bären.

Nord ist im Arktis Ring während der Osterfeiertage zu sehen. Es ist noch unbestimmt, wann Nord und Noel einander das erste Mal sehen werden.
Die Paarungszeit läuft bis Mai, also erwartet der Zoo, dass eine erfolgreiche Paarung nach der Zusammenführung stattfinden wird.

North ist 11,5 Jahre alt und Vater von drei Kindern.
UliS
 
Beiträge: 9130
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär ist angekommen

Beitragvon UliS » Do 6. Apr 2017, 22:57

https://www.facebook.com/zoo/posts/1496641127014363
Eisbär Nord hat sich heute den Staub der Reise aus dem Pelz waschen. Im alten Gehege erholt er sich von der langen Reise, bevor er dann später auf die Eisbärin Noel triffft.

Video: https://www.youtube.com/watch?time_cont ... _7nRHbWRAc


Der Eisbär aus dem Zoo Udmurtiens, der Anfang April von Ishewsk nach Kopenhagen gebracht wurde, hat bereits eine Partnerin gefunden. Nord wurde mit Noel bekanntgemacht. Jetzt leben sie in einem Gehege – gemeinsam schwimmen, spielen und tollen sie umher. (Tatjana Pungina)

Video: https://www.youtube.com/watch?v=z7Nx73zOpjw
UliS
 
Beiträge: 9130
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär ist angekommen

Beitragvon Sonja » Sa 8. Apr 2017, 17:40

Noed ist ein stattlicher Bär. Ich drücke ganz fest die Daumen dass er sich mit Noel verstehen wird
Sonja
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär ist angekommen

Beitragvon UliS » So 21. Jan 2018, 23:22

zoo.dk – 2. Jan. 2018

Eisbären wiedervereint
Groß war die Wiedersehensfreude, als die zwei Eisbären Nord und Noel wieder vereint waren nach ein paar Monaten der Trennung. Noel hatte keine Anzeichen einer Trächtigkeit gezeigt, so wurden die Eisbären vor Weihnachten wieder zusammengelassen und können nun die Zeit zusammen verbringen im Arktis-Ring, die nächste Paarungszeit vor sich. Sehen Sie hier, wie sie einander auf echte Eisbärenart begrüßen.

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... 7ZvbCPoGpo
UliS
 
Beiträge: 9130
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Kopenhagen - ein russischer Bär Nord ist angekommen -upd

Beitragvon Anita » Mo 22. Jan 2018, 13:30

Danke für den Link [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München


Zurück zu Zoo Kobenhavn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast