My James (LAST CAT)

Moderatoren: Jochen, UliS

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon UliS » Do 7. Jul 2016, 18:23

Das ist doch sehr gut abgelaufen, liebe Biene ... grüß den tapferen James von mir [tschuess]
UliS
 
Beiträge: 8568
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon Brigli » Mi 29. Mär 2017, 10:23

Vielleicht haben sich schon einige hier gefragt, na wie geht es denn weiter bei Biene mit ihrem James Last Cat. Ja, wie ging es weiter ?

Im Maerchen schreibt man wohl immer “ und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute” Ja, im Maerchen ist es so aber das Leben kann so ungerecht sein.
Ihr ahnt es schon , ich musste leider meinen James am 18. Maerz einschlaefern lassen. Anfang Februar wurde bei ihm ein Nierentumor festgestellt , beide Niere waren befallen und der Arzt sagte : es ist ernst , und so war es ja dann auch. Eine Woche vor seinem Tod zog er sich in unserem Gaestezimmer zurueck, wollte nicht mehr mit und unter uns sein und kam nicht mehr runter , ins Wohnzimmer oder Kueche zum Beispiel und sein Zustand verschlechterte sich rapide . Wir wussten ja von Anfang an dass bei James sein Immunsystem geschwaecht ist und ich dachte damals, na ja, wir sind ja fuer ihn da und dann bekommt er eben ab und zu eine Spritze und dann geht es weiter, dass es aber gleich , beim ersten Kranksein , so heftig kommt
Das klingt jetzt alles so nuechtern , war es aber nicht und jeder der ein Haustier hat, weiss wie schwer es ist den Zeitpunkt zu bestimmen um zu entscheiden , bis hier und nicht weiter um dem Tier unnoetige Qualen zu ersparen.

Es sind inzwischen 10 Tage vergangen und er fehlt uns natuerlich enorm, denn in diesen fast zwei Jahren hat er bei uns einen grossen Platz eingenommen. Es verging kein Tag wo er uns nicht zum schmunzeln brachte durch seine total coole Art wie er eben war und alles war fuer ihn selbstverstaendlich , alles war seins . Er war sehr haeuslich, immer da , irgendwo immer zwischen unseren Beinen und bewegte sich auch nicht weg, ja wir mussten ueber ihn ruebersteigen , wenn wir z.B in die Kueche wollten. Er liebte es uns beim Kochen zuzugucken , er kann von Glueck sagen dass wir ihm sein Fell nicht verbrannt haben und natuerlich mussten wir auch aufpassen, denn er war sehr flink beim Klauen. Egal wo ich mich hinsetzte, er war dabei und musste gucken , er koennte ja was versaeumen.

Er war ein Sonnyboy dieser James und so behalten wir ihn auch in unserem Herzen . Dazu faellt mir ein Satz ein den Rudi Carell, auch einer der in Bremen lebte, wie James Last, der bei seiner Dankesrede bei der Golden Camera sagte : Es war mir eine Ehre in Deutschland Fernsehen machen zu duerfen.... dazu kann ich sagen : es war mir eine Ehre und unsagbare Freude mit James sein Katzendasein etwas teilen zu duerfen

Mir blieben jetzt zwei Moeglichkeiten , ob ich hier noch einmal ueber James rede oder es bei meinem letzten Eintrag belasse. Uli meinte jedoch, viele von Euch kennen James und ...... und so stelle ich hier gerne noch ein paar Fotos rein und 3 kleine Videos von unserem Sonnyboy

Sein Lieblingsplatz ist in der Kueche, und wenn dann auch noch die Sonne scheint

Bild

Bild

Bild

Also James ! erwischt wie er auf einmal Pippi machte, nur gut das nichts im Waschbecken war, ich glaube aber auch, sonst haette er es nicht gewagt
Bild

Frauchen kommt zurueck vom Einkaufen, ob sie mir was mitgebracht hat?
Bild

Bild


James auf dem Esstisch , ja dort sass er schon, als ich noch mit dem Tischdecken beschaeftigt war, er war immer der Erste , er koennte ja was versaeumen

Bild

Bild


Ja, und wenn ich den Kontoauszug ueberpruefen wollte , auch dabei war er der Erste, er musste immer alles unter Kontrolle haben

Bild

James auf unserem Agenda wo wir taeglich Notizen machen
Bild


James auf dem Wohnzimmertisch
Bild

oder eben auch einfach nur hellwach
Bild

oder schlafend auf einem Karton extra fuer ihn, denn er liebt es auch etwas hoeher zu liegen
Bild

oder auf meinem Laptop
Bild


James im Bett , es war nicht sein Lieblingsplatz aber ausprobieren wollte er ihn schon mal

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


James hat beschlossen, das sind all seine Kissen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

James auf dem Sims, und wie man sieht, es standen auf dem Sims mal viele Eisbaeren und zuerst stand er ja nur mal kurz dort und nach und nach wurde es sein Platz und so musste ich sie alle erst einmal in Sicherheit bringen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

James ist immer dabei, beim Kofferpacken und wieder beim auspacken , musste ab und zu den Koffer zumachen, da er sich immer wieder auf meine Sachen legte

Bild

Bild

James in seinem Katzenkratzhaus aus Karton, hat er aber nicht oft benutzt , war ja vielleicht auch ein wenig eng , aber einmal langte es ja auch um ein Foto zu machen
Bild

James und sein stiller Freund
Bild

James auf der Terrasse
Bild

Bild

James auf der Treppe
Bild

und last not least James auf der Treppe wartend auf Kater Felix, und nicht um mit ihm zu schmusen , aber auch wir sind immer da um aufzupassen
Bild

und hier noch 3 kleine Videos

James schmust mit meinem Patenkind , ja er hat sich immer gefreut Besuch zu bekommen
https://www.youtube.com/watch?v=yraCIzarwKE

James I feel so good
https://www.youtube.com/watch?v=DjPX6zhScDE

James Playtime
https://www.youtube.com/watch?v=8c7ZAb2qgBA

und so behalten wir ihn in Erinnerung : gluecklich und verspielt

Biene
Brigli
 
Beiträge: 1525
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:43

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon Ludmila » Mi 29. Mär 2017, 10:29

Liebe Biene,
es tut mir schrecklich leid, dass James nicht mehr da ist. Diese Krankheit ist einfach schlimm. James war ein schöner Kater. Er hat einen großen Platz in Deinem Leben gehabt und jetzt bleibt erst ein Loch. Ich drücke Dich sanft. Du hast James geliebt und ihm alles gegeben, was möglich war. Leider ist das Leben ungerecht.
Schlaf schön, lieber James.
Ludmila
 
Beiträge: 5263
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon Eva » Mi 29. Mär 2017, 21:51

Liebe Biene,
traurig, dass es so enden musste für James, aber immerhin konntest Du ihm weitere Leiden ersparen.
Du hast einen wunderbaren Nachruf für ihn zusammengestellt!
Alles Gute für Dich! Liebe Grüße von Eva
Eva
 
Beiträge: 2256
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon Rose » Do 30. Mär 2017, 00:14

Liebe Biene,

es tut uns von Herzen leid, dass Du von James Abschied nehmen musstest. Er muss nicht
mehr leiden und hat einen sicheren Platz in Eurem Herzen.

Dein Nachruf ist so liebevoll zusammengestellt und zeigt einen verschmusten und verspielten
Kater, der bei Euch ein traumhaftes Zuhause gefunden hat.

Liebe Biene, sei herzlich umarmt von
Rose und Marion

Schlaf schön, lieber James.
Rose
 
Beiträge: 2570
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon UliS » Do 30. Mär 2017, 16:43

James hat Euch für seine letzten Jahre ausgewählt, er hat gespürt, dass ihr ein großes Herz für Katzen habt und er es bei Euch gut haben wird.
Wenn ich Deinen Rückblick lese, liebe Biene, dann habt ihr ihn rundum verwöhnt und er hat die Zeit bei euch sehr genossen.

Er wird euch im ganzen Haus sehr fehlen, auch wenn Du ihn nicht mehr fühlst, in euren Herzen wird er immer sein und auch bei uns hat seinen Platz ...
Schlaf gut schöner James ... Bild
UliS
 
Beiträge: 8568
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon Sonja » Do 30. Mär 2017, 17:44

Liebe Biene, das tut mir sehr leid dass James nicht mehr bei euch ist. Aber trotz allem habt ihr eine gute Entscheidung getroffen dass James nicht mehr leiden soll. Er war so ein schöner Kater [engel] [engel] und ihr habt ihm die letzten 2 Jahre ein sehr schönes Leben ermöglicht, das glaub ich tröstet dann ein bischen
Sonja
 
Beiträge: 753
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: My James (LAST CAT)

Beitragvon Brigli » So 2. Apr 2017, 11:14

James bedankt sich hier bei all den Eisbaerfreunden fuer das ueberbrachte Mitgefuehl und sicher haette er euch gerne noch weiter berichtet von seinem Dasein inmitten all der Eisbaeren

Er liebte es auch sich im Garten zu verstecken ,obwohl bis dahin konnten ihm die Eisbaeren nicht folgen , aber auch ein Kater braucht mal Urlaub

Bild

Bild

Ich danke euch allen

Biene
Brigli
 
Beiträge: 1525
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:43

Vorherige

Zurück zu Bild & Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast