Seite 1 von 1

Tierpark Freiberg - Einbruch

BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 13:34
von Anita
Diebe stehlen Spenden aus Freiberger Tierpark

Höhe des Schadens beläuft sich auf 250 Euro

Eine böse Überraschung haben am Montagmorgen Mitarbeiter des Freiberger Tierparks erlebt: Unbekannte Täter hatten die drei Spendenkassen des Minizoos an der Chemnitzer Straße aufgebrochen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich laut Tierparkchef Peter Heinrich auf rund 250 Euro. Die Schlösser für die Spendenkassen kosten jeweils um die 70 Euro, hinzu kommen die Spendengelder. An einem Sonntag landen laut Heinrich meist 40 bis 40 Euro in den Dosen. "Ich bin sauer", sagte der Tierparkchef am Montag. "Das ist nun schon das zweite Mal innerhalb von zwei Monaten."
Bereits in der Nacht zum 14. September waren Unbekannte in den Tierpark eingebrochen und hatten laut Polizei rund 70 Euro aus Spendenkassen gestohlen. Der Sachschaden wurde damals auf einige hundert Euro geschätzt.
Die drei Spendenkassen sind durch verstärkte Vorhängeschlösser gesichert. "Wir denken über weitere Sicherheitsmaßnahmen nach", so Heinrich. Näheres wollte er auf Anfrage noch nicht sagen. Die Spendengelder sind für den Kinderspielplatz und besondere Projekte im Tierpark vorgesehen, die nicht im Haushaltsplan der kommunalen Einrichtung enthalten sind. "Es hilft uns wirtschaften", so Heinrich.
Quelle: https://www.freiepresse.de/LOKALES/MITT ... 046230.php

Re: Tierpark Freiberg - Einbruch

BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 13:44
von UliS
Finger ab ... [Wut]

Re: Tierpark Freiberg - Einbruch

BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 17:46
von Ludmila
Das ist sehr ärgerlich. Man soll das Geld am Abend gleich zur Bank bringen. [Wut]

Re: Tierpark Freiberg - Einbruch

BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 18:15
von UliS
Genau ... [ja]

Re: Tierpark Freiberg - Einbruch

BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 20:46
von Eva
Einbruch zum Dritten!!!!

Re: Tierpark Freiberg - Einbruch

BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 00:17
von Rose
[Wut] ...noch ein Einbruch...unglaublich [Wut]