Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Moderatoren: UliS, Jochen

Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Beitragvon SylviaMicky » Di 25. Jun 2013, 21:13

Bitte unterschreibt! Der Zoo Surabaya Zoo muß geschlossen werden. Die Tiere verhungern!

Gingen nicht auch Tiere aus dem Tierpark und Zoo(?) nach Indonesien?

http://www.thepetitionsite.com/230/423/ ... abaya-zoo/


Giraffen-Schwund

B.Z. lüftet Geheimnis um vier Giraffen

Uwe Steinschek

Wo sind 4 Giraffen? Der Zoodirektor Bernhard Blaszkiewitz nimmt Stellung zu Vorwürfen von Tierschützern.

Zehn Giraffen sind noch da. Doch nach Egon, Ede, Moritz und Susi halten Tierpark-Besucher vergeblich Ausschau. Die Tierschutzorganisation Endzoo spricht von einem rätselhaften Verbleib. Die B.Z. fragte Zoo- und Tierpark-Direktor Dr. Bernhard Blaszkiewitz und lüftet das Geheimnis um die angeblich verschwundenen Giraffen.

B.Z.: Das Verschwinden von Egon, ist es wirklich ein Rätsel?

Blaszkiewitz: „Blödsinn, der Giraffenbulle ist vor nun fünf Tagen an den Zoo Skopje in Mazedonien gegangen. Die haben recht gute Beziehungen zu Berlin.“

Was ist mit den Giraffenkindern Moritz und Susi?


„Die sind schon im Dezember letzten Jahres Richtung Indonesien ausgeflogen worden, leben dort in einem Safaripark.“

Bleibt noch das Schicksal von Giraffenbulle Ede zu klären, und die Frage, warum so viele Bullen den Tierpark verlassen.

„Weil es sonst Rangkämpfe geben würde. Und zu Ede – den haben wir an einen Tierhändler abgegeben.“

Wo ist der Bulle gelandet?

„Das weiß ich nicht.“

Wieso wissen Sie das nicht?

„Weil es mich nicht interessiert.“

Sollte es das nicht doch?

„Ich vertraue dem Tierhändler und gehe davon aus, dass die Giraffe in guten Händen landet.“

Ist bei einer dieser Giraffen-Transaktionen eigentlich Geld geflossen?

„Nein, das ist zwischen den Zoos nicht üblich. Die Tiere werden getauscht. Geld spielt da keine Rolle.“

http://www.bz-berlin.de/bezirk/lichtenb ... 12559.html
Quelle BZ 01.08.12


Dazu ein Kommentar

Diesem Zoodirektor fehlt es an Respekt

Von Alex Grömminger

Ein Zoo ist ein Ort, an dem sich Menschen an Tieren erfreuen. Sie beobachten sie, sehen sie womöglich aufwachsen und schließen sie ins Herz.Die einen den Eisbären, die anderen die Pinguine. Und viele auch die Giraffen.Wenn das Lieblingstier dann plötzlich nicht mehr da ist, ist man enttäuscht, manche sind auch traurig. Ihnen fehlt etwas in ihrem Zoo.Einem Zoodirektor, dem es völlig gleichgültig ist, wo die Tiere, für die er verantwortlich war, landen, nachdem er sie an einen Tierhändler weitergegeben hat, fehlt es an zwei Dingen, die für seinen Job eigentlich entscheidende Grundlagen sind: Respekt vor den Tieren und Respekt vor den Menschen, die diese Tiere besuchen.S. 9
Quelle BZ 01.08.12
SylviaMicky
 
Beiträge: 4437
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Indonesien-Zoo Surabaya muß geschlossen werden

Beitragvon AnkeB » Di 25. Jun 2013, 22:28

Sylvia, ich habe diese Petition heute morgen auch unterschrieben und konnte mir einen bissigen Kommentar dazu nicht verkneifen.
Ich bin entsetzt über die Zustände im Surabaya Zoo, über viele Mißstände in Indonesien, auch und besonders in Bezug auf die freilebenden Tiere und die Zerstörung ihres Lebensraumes. Aber selbst in Indonesien wächst das Bewußtsein dafür und der Respekt für die Tiere und die Natur. Das gilt es zu unterstützen!
Diejenigen, die mit Palmöl und Tropenholz viel Geld verdienen, gehören zu internationalen Trusts und Mischkonzernen.
Die Indonesier sind die Verlierer in diesem Spiel.
AnkeB
 
Beiträge: 5634
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Indonesien-Zoo Surabaya muß geschlossen werden

Beitragvon Bearnini » Do 11. Jul 2013, 21:09

11.07.2013

Giraffe «Moritz» in Zoo auf Java - Tierschützer schlagen Alarm

«Moritz» kam vor zwei Jahren in Berlin zur Welt. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Berlin –
Der junge Giraffen-Bulle «Moritz», der vor zwei Jahren im Berliner Tierpark geboren wurde, lebt jetzt im Zoo Surabaya auf der indonesischen Insel Java. Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten warf den Verantwortlichen im Berliner Tierpark vor, «Moritz» einem ungewissen Schicksal überlassen zu haben. Erst im vergangenen Jahr sei im Zoo Surabaya eine Giraffe gestorben, weil sie einen 20 Kilo schweren Müllklumpen im Magen hatte.

Tierpark-Direktor Bernhard Blaszkiewitz bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass «Moritz» über einen indonesischen Safaripark in den Zoo Surabaya gelangt sei. In indonesischen Tierparks gehe es anders zu als hierzulande, sagte Blaszkiewitz. Mancher Europäer würde sich bestimmt wundern. Für die Gesundheit des Giraffen-Bullen sieht Blaszkiewitz derzeit allerdings keine Gefahr: «"Moritz" geht es gut», betonte er.

«Moritz» wurde im Juli 2011 im Berliner Tierpark geboren. Seine Giraffenart kommt vor allem in Uganda vor und ist in ihrem Bestand bedroht. Schätzungen zufolge gibt es mittlerweile weniger als 2500 geschlechtsreife Tiere.

Quelle: Berliner Zeitung 11.7.13
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/g ... 92938.html
Bearnini
 
Beiträge: 3131
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Indonesien-Zoo Surabaya muß geschlossen werden

Beitragvon Bearnini » Do 11. Jul 2013, 21:52

http://m.focus.de/regional/berlin/tiere ... 41431.html

Und auch der "Focus" berichtet online darüber. Ähnlicher Text wie in der Berliner Zeitung.
Moritz ist ja mit 6-7 Monaten nach Indonesien verbracht worden, in einen Taman-Safari-Park. Wir Berliner Tierfreunde hatten damals vermutet, er sei in einen Zirkus abgegeben worden, da er noch so jung war....naja, diese Safari-Parks sind auch halbe Zirkusse mit Tierpräsentationen...ist auch online zu finden!
Bearnini
 
Beiträge: 3131
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Beitragvon Bearnini » Do 11. Jul 2013, 23:14

Berliner Giraffe Moritz im indonesischen Horror-Zoo
Freigeschaltet am 11.07.2013 um 13:56 durch Thorsten Schmitt

Die Giraffe Moritz, die vor zwei Jahren im Berliner Tierpark geboren wurde, ist im umstrittenen indonesischen Zoo Surabaya auf der Insel Java gelandet. Moritz, der am 18. Juli 2011 im Tierpark Berlin geboren wurde, ist offenbar bereits seit Mai 2013 in dem weltweit heftig kritisierten Zoo, in dem es immer wieder zu Todesfällen unter den Wildtieren kommt.

Der Tierpark in Berlin Friedrichsfelde hatte die Giraffe an einen indonesischen Safaripark abgegeben. Die indonesische Tierschutzorganisation Jakarta Animal Aid Network hat VIER PFOTEN informiert, dass Moritz nun in Surabaya aufgetaucht ist. Die internationale Tierschutzorganisation nimmt das Schicksal von Moritz zum Anlass, die Nachzucht- und Abgabepolitik des Berliner Tierparks scharf zu kritisieren. Im Rahmen eines verantwortungsvollen Zuchtmanagements sollte ein Zoo nur nachzüchten, wenn er selbst ausreichend Platz für den Nachwuchs hat. Bei der Abgabe von Tieren muss ein Zoo dafür Sorge tragen, dass sie auf keinen Fall in tierquälerische Haltungsumstände gelangen. VIER PFOTEN fordert den Berliner Tierpark auf, dies für seine Tiere sicherzustellen oder die ständige Nachzucht von Giraffen sofort einzustellen.

„Zootiere dürfen nicht als reine Einnahmequelle nachgezüchtet und dann an Tierhändler oder dubiose Parks abgeschoben werden. Wir können nicht nachvollziehen, dass der Tierpark Berlin Publikumsliebling Moritz einfach einem ungewissen Schicksal überlässt“, sagt Kampagnenleiterin Dr. Martina Stephany von VIER PFOTEN. „Erst letztes Jahr starb im Zoo Surabaya eine Giraffe an einem 20 Kilogramm schweren Plastikklumpen im Magen. Das Plastik stammte von Lebensmittelverpackungen, die offensichtlich Zoobesucher immer wieder ins Gehege geworfen hatten.“

In Surabaya soll Moritz mit Kamelen zusammen in einem Gehege gehalten werden, ein intaktes Sozialgefüge mit Artgenossen fehlt der Giraffe. „Beobachtungen zufolge herrscht große Futterkonkurrenz zwischen Moritz und den Dromedaren. Wir befürchten, dass Moritz aus Hunger auch anfangen könnte, Abfälle zu fressen“, weiß die Expertin. Allein in den letzten Jahren sollen Medienberichten zufolge Hunderte von Tieren in Surabaya gestorben sein.

Quelle: VIER PFOTEN
Artikel in der Berliner Morgenpost vom 11.7.2013
Bearnini
 
Beiträge: 3131
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Beitragvon UliS » Do 11. Jul 2013, 23:21

Bei der Abgabe von Tieren muss ein Zoo dafür Sorge tragen, dass sie auf keinen Fall in tierquälerische Haltungsumstände gelangen. VIER PFOTEN fordert den Berliner Tierpark auf, dies für seine Tiere sicherzustellen oder die ständige Nachzucht von Giraffen sofort einzustellen.


... mir ist nur noch übel ... wird Moritz zurück geholt?
UliS
 
Beiträge: 10464
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Beitragvon SylviaMicky » Fr 12. Jul 2013, 07:30

Giraffe «Moritz» in Zoo auf Java - Tierschützer schlagen Alarm

Der junge Giraffen-Bulle «Moritz», der vor zwei Jahren im Berliner Tierpark geboren wurde, lebt jetzt im Zoo Surabaya auf der indonesischen Insel Java. Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten warf den Verantwortlichen im Berliner Tierpark vor, «Moritz» einem ungewissen Schicksal überlassen zu haben. Erst im vergangenen Jahr sei im Zoo Surabaya eine Giraffe gestorben, weil sie einen 20 Kilo schweren Müllklumpen im Magen hatte.

Tierpark-Direktor Bernhard Blaszkiewitz bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass «Moritz» über einen indonesischen Safaripark in den Zoo Surabaya gelangt sei. In indonesischen Tierparks gehe es anders zu als hierzulande, sagte Blaszkiewitz. Mancher Europäer würde sich bestimmt wundern. Für die Gesundheit des Giraffen-Bullen sieht Blaszkiewitz derzeit allerdings keine Gefahr: «"Moritz" geht es gut», betonte er.
«Moritz» wurde im Juli 2011 im Berliner Tierpark geboren. Seine Giraffenart kommt vor allem in Uganda vor und ist in ihrem Bestand bedroht. Schätzungen zufolge gibt es mittlerweile weniger als 2500 geschlechtsreife Tiere. (dpa/bb)

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/g ... 92938.html
Quelle Berliner Zeitung 12.07.13
SylviaMicky
 
Beiträge: 4437
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Beitragvon SylviaMicky » Fr 12. Jul 2013, 07:54

Über Moritz wurde auch in anderen Medien berichtet

http://www.focus.de/regional/berlin/tie ... 41431.html
Quelle Focus online 11.07.13


http://www.berlinonline.de/nachrichten/ ... larm-35115
Quelle Berlin online 11.07.13

http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/re ... Alarm.html
Quelle Die Welt 12.07.13
SylviaMicky
 
Beiträge: 4437
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Beitragvon Ludmila » Fr 12. Jul 2013, 08:47

Es wäre schön, wenn "Vier Pfoten" sich für Transport von Moritz nach Deutschland einsetzen würden. Dafür würde ich auch spenden.
Ludmila
 
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Indonesien-Zoo Surabaya - Giraffe Moritz auf Java

Beitragvon Anita » Fr 12. Jul 2013, 16:20

Ich bin einfach nur schockiert, vor allem das Interview von Herrn B.
Anita
 
Beiträge: 6543
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Nächste

Zurück zu Neues aus der Tierwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast