Krasnojarsk - das Bärchen aus Dixon heißt Ursula

Moderatoren: Jochen, UliS


Re: Krasnojarsk - das gerettete Bärchen bekam einen Namen

Beitragvon UliS » Do 15. Nov 2018, 18:07

Der ist mir sehr vertraut ... [ja]
UliS
 
Beiträge: 11027
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Krasnojarsk - das gerettete Bärchen bekam einen Namen

Beitragvon Anita » Fr 16. Nov 2018, 13:22

Das ist doch ein schöner Name für einen Bärin
Und auch für eine Menschenfrau [ja]
Anita
 
Beiträge: 6912
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Krasnojarsk - das gerettete Bärchen heißt Ursula

Beitragvon UliS » Fr 25. Jan 2019, 13:47

Krasnojarsk. Park Creek Park zeigt Bilder der jungen geretteten Bärin Ursula
Quelle
Bild

gut schaut sie aus ...

Bild

Bild

Bild

Bild
UliS
 
Beiträge: 11027
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Krasnojarsk - das Bärchen aus Dixon heißt Ursula

Beitragvon Ludmila » Fr 25. Jan 2019, 14:55

Eine sehr hübsche Bärin [give heart]
Ludmila
 
Beiträge: 6904
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Krasnojarsk - das Bärchen aus Dixon heißt Ursula

Beitragvon Sonja » So 27. Jan 2019, 13:58

Schönes Bärchen
Sonja
 
Beiträge: 1674
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Krasnojarsk - das Bärchen aus Dixon heißt Ursula

Beitragvon Eva » So 27. Jan 2019, 19:52

Das macht mir Spaß: das "Bärchen" heißt Ursula (kleine Bärin) und ist eine riesige wunderschöne Bärendame [prima]
Eva
 
Beiträge: 3408
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Krasnojarsk - das Bärchen aus Dixon heißt Ursula

Beitragvon Ludmila » Do 31. Jan 2019, 22:14

Ludmila
 
Beiträge: 6904
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Krasnojarsk - das Bärchen aus Dixon heißt Ursula

Beitragvon UliS » Do 31. Jan 2019, 22:59

Diese Art ein Tier zu foppen erinnert mich an Zirkusdressur ... [Wut]
UliS
 
Beiträge: 11027
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Krasnojarsk - das Bärchen aus Dixon heißt Ursula

Beitragvon Eva » Fr 1. Feb 2019, 10:55

Da stimme ich Dir voll zu, Uli! Ein Tier beschäftigen oder es foppen macht einen großen Unterschied. Man erkennt, wie Ursula immer verärgerten und frustrierter wird. Ein enttäuschter Bär wird kein Vertrauen zu seinen Pflegern aufbauen, selbst wenn sie sich vielleicht damit rechtfertigen, dass in der Wildnis auch nicht jeder Jagdversuch erfolgreich ist. Das war keine Jagdsimulation sondern "Tier ärgern"!
Eva
 
Beiträge: 3408
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Nächste

Zurück zu Neues aus 2013 - ....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast