Bergtiergarten Blindham

Moderatoren: Jochen, UliS

Bergtiergarten Blindham

Beitragvon Anita » Di 5. Aug 2014, 15:42


Als wir im Juli Besuch hatten, machten wir einen Ausflug nach Blindham in den Bergtiergarten.
Dieser liegt gut 30 km südöstlich von München.
Da wir keine Autofahrer sind, ließen wir uns von der S-Bahn nach Großhelfendorf fahren.
Von dort gibt es einen schönen ca. einstündigen Wanderweg nach Blindham.

Das Gelände dieses wunderschönen Wildparks ist ein ehemaliger Bauernhof.
Der Besitzer bzw. der Bauer hat sich einen Lebenstraum mit dem Bergtiergarten erfüllt.
Das merkt man auch. Es ist alles mit sehr viel Liebe gestaltet.

Es werden nur einheimische Tierarten gehalten.

Die Tiere leben in großen Gehegen bzw. Wiesen. Es ist alles sehr grün.

Ein Rundgang führt die Besucher durch den gesamten Bergtiergarten.

Am Anfang ist die Streichelwiese.
Danach kommt ein supertoller Spielplatz.
Auf dem Rest des Rundweges ist es ruhig.
Die Eltern kommen mit ihren Kindern nur sehr schwer an diesen ersten beiden Attraktionen vorbei [biggrins]

Es gibt einen Waldlehrpfad und einen Moorlehrpfad. Und immer wieder tierische Bewohner.

Es war wie immer, wenn wir nach Blindham fahren, ein sehr schöner und sehr abwechslungsreicher Tag.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

An einem anderen Tag wollten wir unserem Besuch diesen tollen Blick auf die Mangfall zeigen.
Ich zeige ihn Euch auch [ja]


Bild

Natürlich gibt es noch mehr Bilder https://www.flickr.com/photos/93356708@ ... 5781622197

[tschuess]
Anita
 
Beiträge: 6137
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Bergtiergarten Blindham

Beitragvon SylviaMicky » Mi 6. Aug 2014, 18:05

Liebe Anita,
ihr habt wirklich wunderschöne Schmuckstücke in Eurer Umgebung. Es freut mich sehr, dass Tierfreunde ihren Traum wahr machen können und einen so schön angelegten Bergtiergarten für die Allgemeinheit erschaffen. [prima] Danke fürs Zeigen.
[tschuess]

Die Eltern kommen mit ihren Kindern nur sehr schwer an diesen ersten beiden Attraktionen vorbei

[biggrins]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4437
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Bergtiergarten Blindham

Beitragvon AnkeB » Mi 6. Aug 2014, 18:55

Liebe Anita!
Das war bestimmt ein erlebnisreicher Ausflug und eine Wanderung, die sich gelohnt hat. Wie schön, wenn man sich seinen Traum in einer entsprechend traumhaften Umgebung erfüllen kann. Der Tiergarten scheint eine wunderbare Heimstatt für die Tiere zu sein und die Landschaft ist einfach herrlich.

Es werden nur einheimische Tierarten gehalten.

[denknach]

Ich hatte schon gelesen, dass sich exotische Tierarten in Europa ausbreiten, aber dass Lamas oder Alpacas in Bayern bereits heimisch sind, habe ich nicht gewusst. [staunen]
Danke fürs Mitnehmen!
Knugs
Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5634
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Bergtiergarten Blindham

Beitragvon Rose » Mi 6. Aug 2014, 21:24

Liebe Anita,
hier hat sich jemand seinen Traum erfüllt in einer wunderschönen Landschaft... [hurra] ...beneidenswert....
...ein ganz klein wenig erinnert mich der Hof an Aiderbichl in Iffeldorf....
...die Wanderung durch die fast unberührte Natur war bestimmt entspannend.... [ja]
Danke für Einstellen.
LG
Rose
Rose
 
Beiträge: 2804
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Bergtiergarten Blindham

Beitragvon Anita » Mi 6. Aug 2014, 22:14

Liebe Anke
Du hast mich erwischt :oops:
Aber zu meiner Verteidigung möchte ich sagen, das Lama lebt zwar in Blindham,
aber ausserhalb des Bergtiergartens.
[tschuess]
Anita
 
Beiträge: 6137
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München


Zurück zu Wildparks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste