Loro Parque - Wieder bester Zoo weltweit

Moderatoren: UliS, Jochen

Loro Parque - Wieder bester Zoo weltweit

Beitragvon Anita » Mo 3. Sep 2018, 12:42

Loro Parque auf Teneriffa ist bester Zoo der Welt

Loro Parque wurde wieder einmal als bester Zoo der Welt gewürdigt.

Bild
Eine Aufnahme des Loro Pargues auf Teneriffa aus der Vogelperspektive. - Loro Pargue

Das Wichtigste in Kürze
Ein Zoo auf Teneriffa wurde wiederholt zum besten Zoo der Welt gekürt.
Der Loro Pargue zeichnet sich durch seine Lage aber auch durch seine Tierliebe aus.

Loro Parque wurde wieder einmal als bester Zoo der Welt gewürdigt. Es ist bereits der zweite Titel als bester Zoo der Welt in Folge für den Loro Parque auf Teneriffa, der bei den jährlichen Travellers' Choice Awards 2018 verkündet wurde. Die unabhängigen Bewertungen der Reise-Website TripAdvisor bestätigen erneut, dass es auf der ganzen Welt keinen besseren Park gibt.

Mit dieser Auszeichnung unterstreicht Loro Parque seine Rolle als echte Artenschutzeinrichtung mit dem Ziel, seine Besucher über die Bedeutung des Erhalts der Tierwelt und ihrer natürlichen Lebensräume aufzuklären. Mehr als 50 Millionen Besucher haben Loro Parque besucht, seit der Park vor über 45 Jahren erstmalig seine Pforten öffnete, der für das beste Tierwohl aller seiner Tierarten bekannt ist.

Intensives Forschungs-, Aufklärungs- und Artenschutzprogramm

Loro Parque ist in malerischer Landschaft auf der Kanareninsel Teneriffa gelegen. Er betreibt ein intensives Forschungs-, Aufklärungs- und Artenschutzprogramm, das seit 1994 von der Loro Parque-Stiftung betreut wird. Seither konnte die Stiftung, auch dank der massgeblichen Unterstützung von Loro Parque, mehr als 19 Millionen Dollar direkt in die Entwicklung von In-situ- und Ex-situ-Artenschutzprogramme investieren. Die Auszeichnung fällt exakt mit der Umsiedlung von sechs Exemplaren von Lear-Aras nach Brasilien zusammen (eine von neue Papageienarten, die die Stiftung vor dem unmittelbaren Aussterben bewahren konnte). Sie werden wieder in die freie Wildbahn entlassen, was als grosser Erfolg des Artenschutzes gilt.

Loro Parque möchte seinen Kunden aus aller Welt danken, die den Park jeden Tag besuchen, und auch den Reiseveranstaltern für ihr wichtiges Engagement für eine Artenschutzeinrichtung, bei der das Tierwohl oberste Priorität hat. Dank gilt auch den Partnern aus der Wissenschaft, die die Mission des Teams von Loro Parque teilen: Schutz und Erhalt von Tierarten und ihren natürlichen Lebensräumen für zukünftige Generationen.
Quelle: https://www.nau.ch/nachrichten/europa/2 ... t-65406231
Anita
 
Beiträge: 6543
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Loro Parque - Wieder bester Zoo weltweit

Beitragvon Anita » Mo 3. Sep 2018, 12:44

Der Loro Parque wurde zum zweiten Mal zum Zoo Nummer #1 der Welt gekürt

Dieser renommierte Park wurde von ‘Travellers’ Choice 2018’ ausgezeichnet, unmittelbar nachdem der Siam Park, der Wasserpark des Unternehmens, zum fünften Mal in Folge zum besten Wasserpark der Welt gewählt wurde.

Der Loro Parque wurde zum zweiten Mal in Folge, nach dem prestigeträchtigen Reiseportal TripAdvisor mit dem ‘Travellers’ Choice 2018’ zum BESTEN ZOO DER WELT gekürt.

Ein Mal mehr haben die unabhängigen Bewertungen der Nutzer des Reiseportals, die die Anlage besucht haben, bestätigt, dass es auf diesem Planeten keinen besseren Park gibt. Diese Anerkennung bekräftigt die Rolle des Loro Parque als authentisches Wildtierschutzzentrum, dessen Pfeiler Bildung, Arterhalt und die Sensibilisierung seiner Besucher darüber wie wichtig es ist, die Tierwelt und ihre Ökosysteme zu schützen, sind.

Fast 50 Millionen Menschen haben die Anlage innerhalb der 45-jährigen Geschichte ihres Bestehens besucht und alle haben den hohen Grad des Wohlbefindens der Tiere des Parks anerkannt.
Der Zoo in Puerto de la Cruz verfügt über ein ausführliches Programm in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Arterhalt, das seit 1994 über die Loro Parque Fundación umgesetzt wird und hat seitdem mehr als 19 Millionen Dollar, direkt in die Entwicklung von Arterhaltungsprogrammen ‘in situ’ und ‘ex situ’, investiert.
Diese Anerkennung fällt genau mit dem Zeitpunkt zusammen, an dem sechs Exemplare des Lear-Aras – eine der neun Papageienarten, die die Stiftung vor dem Aussterben gerettet hat - nach Brasilien gebracht werden, um in ihren natürlichen Lebensraum ausgewildert zu werden, was als großer Erfolg für den Arterhalt gewertet wird.

Mit diesem und anderen zahlreichen Erfolgen in Bezug auf den Schutz des Wildlebens – viele beziehen sich auch auf das Leben im Meer – erntet der Loro Parque die Früchte einer Unternehmenspolitik, die alle Gewinne kontinuierlich in die Entwicklung des Unternehmens und in die konstante Verbesserung des tierischen Wohlbefindens investiert.

Derzeit engagiert sich das Unternehmen für die strikte Erweiterung der Anlage und der Infrastruktur und trägt so zur konstanten Schaffung neuer Arbeitsplätze für die Kanarischen Inseln bei.

Der Loro Parque ist zweifelsohne zu beglückwünschen und möchte die Gelegenheit nutzen, seinen Besuchern, die täglich aus allen Teilen der Welt in den Park kommen, zu danken. Ebenso den Reiseveranstaltern für ihr wichtiges Engagement für ein Wildtierschutzzentrum, dessen Priorität das Wohlbefinden der Tiere ist sowie allen Kooperationspartnern aus der Wissenschaft, die ihre Mission mit dem Team des Loro Parque teilen: Schutz und Erhalt der Tiere und ihres natürlichen Umfelds für künftige Generationen.
Quelle: Loro Parque Teneriffa 27.08.2018
Anita
 
Beiträge: 6543
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München


Zurück zu Spanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron