Kingussie - Einzigartige Bereicherung für Schneeleoparden

Moderatoren: UliS, Jochen

Kingussie - Einzigartige Bereicherung für Schneeleoparden

Beitragvon UliS » Mo 17. Sep 2018, 21:35

Einzigartige Bereicherung für Schneeleoparden im RZSS Highland Wildlife Park
01/12/2017 im Hochland- Tierpark - Quelle

Keepers im RZSS Highland Wildlife Park haben den Schneeleoparden Chan und Animesh eine besondere Bereicherung verschafft.

Bild

Ungefähr einmal im Monat werden die Schneeleoparden vorübergehend in ihren oberen Haltestiften platziert und die turkmenischen Markhüter werden in das Gehege zum Weiden gebracht. Während der Markhor herumwandert und erforscht, hinterlässt er natürlich Duftspuren, die den Schneeleoparden viele Anreicherungen und Düfte geben, wenn der Markhor sicher in ihr reguläres Gehege zurückgebracht wird.

Eine angemessene Bereicherung stimuliert natürliche Verhaltensweisen wie Nahrungssuche und Duftmarkierung, die für das körperliche und geistige Wohlbefinden der Tiere gut sind. Der RZSS Highland Wildlife Park ist eine der wenigen zoologischen Einrichtungen, die Tiere vorübergehend in andere Gehege einwechseln und sie neuen Standorten und Gerüchen aussetzen.

Douglas Richardson, Leiter der Living Collections im RZSS Highland Wildlife Park, sagte

"Die Dynamik unseres Schneeleopardengeheges, gepaart mit einem neuartigen Ansatz zur Haltung dieser Bergkatzen, ermöglicht unseren Leoparden eine ungewöhnlich breite Palette ihres Verhaltensrepertoires. Angesichts unserer klimatischen Spezialisierung waren Schneeleoparden immer eine ideale Ergänzung für den RZSS Highland Wildlife Park und wir glauben, dass wir weiter gegangen sind als jeder Zoo in Großbritannien, um ihnen ein Zuhause zu bieten, das so viele ihrer Bedürfnisse erfüllt. "

Das Schneeleoparden-Gehege ist so angelegt, dass es seine natürliche Umgebung widerspiegelt. Eine steile Felswand und ein zerklüftetes Gelände spiegeln ihre natürlichen Jagdgründe in den zerklüfteten Bergen Zentralasiens wider. Das Gehege bietet dem Paar reichlich natürliche Bereicherung und Raum zum Erkunden.

Im Jahr 2015 unterzeichnete die RZSS eine dreijährige Vereinbarung mit dem Snow Leopard Trust und der Nordens Ark in Schweden, um gemeinsam an Naturschutzfragen innerhalb von Schneeleoparden zu arbeiten. Diese Vereinbarung beinhaltet Feldforschung, die durchgeführt wird, um Konversationsbemühungen zu unterstützen und ein pädagogisches Werkzeug bereitzustellen.

Heute sind Schneeleoparden in weiten Teilen ihres Verbreitungsgebietes geschützt, und der internationale Handel ist durch ihre Aufnahme in Anhang I des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (CITES) verboten.
UliS
 
Beiträge: 10561
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Kingussie - Einzigartige Bereicherung für Schneeleoparde

Beitragvon Anita » Di 18. Sep 2018, 06:40

Das nenne ich eine gute und sinnvolle Tierbeschäftigung [prima]
Anita
 
Beiträge: 6596
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Kingussie - Einzigartige Bereicherung für Schneeleoparde

Beitragvon Ludmila » Di 18. Sep 2018, 14:46

Die Idee ist interessant. Es ist leider nicht in jedem Zoo möglich umzusetzen.
Ludmila
 
Beiträge: 6458
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Kingussie - Einzigartige Bereicherung für Schneeleoparde

Beitragvon Sonja » Do 20. Sep 2018, 10:11

Das ist eine interessante Idee [prima]
Sonja
 
Beiträge: 1479
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu Kingussie Infos + andere Tierarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste