Café im Dezember - Eisbärmonde

Moderatoren: UliS, Jochen

Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon UliS » Do 1. Dez 2016, 00:50


Wie schnell ist dieses Jahr vergangen,
so frage ich mich voller Bangen,
denn es neigt sich sehr behände
wieder schnell zu seinem Ende.
(Neujahrsgedicht, Autor: Martin Volpert, 2008)


Die letzten Monate des Jahres sind für uns die spannendsten … sie gehören den Eisbären.
Dann entscheidet sich wo und welche Bärin ein oder gar zwei Junge bekommt.

Bild

Die Jungen aus dem letzten Winter haben von ihren Müttern viel gelernt und sie toben aufgeregt über ihre Anlagen,
nach dem Motte mir gehört die Welt.

Bild

Die Eisbärkinder, die schon ca. 2 Jahre alt sind, haben die schlimmsten Veränderungen zu verkraften.

Da passieren plötzlich 3 Dinge gleichzeitig, die Trennung von der Mutter,
gleichzeitig werden sie in eine Kiste gesteckt und per LKW in ihre neue Heimat verfrachtet.

Für junge Eisbären, die bisher 2 unbeschwerte Jahre mit der Mutter verbracht haben, ist das ein gewaltiger Schock.
Sie brauchen einige Monate um sich davon zu erholen, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und
sie müssen lernen, mit den neuen Partnern zusammenzuleben.

Bild


Gefühlt ist es noch nicht lange her, dass wir auf „Lili“ gewartet haben …

in diesem Jahr ging es schneller … Eisbärin Tonya aus dem TP Berlin hat uns nicht lange zappeln lassen und am 03. November Zwillingen geboren … leider hat es ein Bärchen nicht geschafft …

Eisbär-Oma Aika ist im stolzen Alter von 36 Jahren für immer sanft eingeschlafen und hat den jungen Bäreneltern Platz gemacht.

In Dänemark haben unser Lars und Malik im Aalborger Zoo sogar Drillinge bekommen ... [staunen]
eins der Babys hat es leider nicht geschafft, nun drücken wir die Daumen, dass die 2 Lütten den Start ins Leben schaffen ...

Auch in USA hat der Columbus Zoo Glück, Anana hat 1 Junges und Aurora hat Zwillinge … die Daumen sind für alle Babys gedrückt …

theoretisch könnten in Deutschen Zoos noch einige Eisbärbabys kommen ...
mal sehen was der Eisbärmond noch an Überraschungen für uns bereit hält ….

Bild


Das Jahr geht zu Ende und es war eigentlich eisbärmäßig ein gutes Jahr …
wenn da nicht der plötzliche Tod meiner Vilma wäre … sie war jung und gesund …

mit Fiete war sie noch innig verbunden, also kein Grund zur Trennung, aber Rostock wollte dringend mit dem Bau des Polariums beginnen.

Wenn eine Mutter plötzlich von ihrem Kind getrennt wird hat sie immensen Stress ...
und wenn ihr im neuen Zoo gleich der nächste Partner zugeführt wird, hat sie noch mehr Stress …
sie trauert noch um ihr Kind und ist mit der Situation total überfordert ... da kann es sein, dass sie aufgibt … und stirbt.



Bild
UliS
 
Beiträge: 10471
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Ludmila » Do 1. Dez 2016, 10:05

Liebe Uli und Jochen!
Vielen Dank für das neue Blatt. Auch in diesem Jahr gab es schöne Erlebnisse und die Verluste, die uns traurig machen.
Der Tod von Vilma hat mich sehr getroffen. Es ist noch nicht geklärt, was mit Vilma passiert ist. Es kann auch der Stress gewesen sein. Ich muss dazu sagen, dass niemand Vilma etwas böses antun wollte. Der Zoo Rostock hat den Umbau um ein Jahr verschoben um Fiete eine schöne Kindheit mit der Mutter zu ermöglichen. Leider ist das Unglück trotzdem passiert, wo man es nicht erwartet hat. Ich vermisse schöne Vilma.
Ludmila
 
Beiträge: 6410
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Sonja » Do 1. Dez 2016, 14:27

Liebe Uli, du hast das Kalenderblatt sehr schön angefangen. Es war ein Jahr mit viel Freude an den Eisbärenkinder und leider auch hat Vilma uns so plötzlich verlassen. [heul] Sie wird immer in meinen Gedanken sein so wie auch Aika.
Sonja
 
Beiträge: 1439
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Anita » Do 1. Dez 2016, 14:33

Liebe Uli,
ein wirklich sehr schönes Kalenderblatt [ja]
Du legt den Hauptaspekt nicht auf das Konsumfest Weihnachten sondern auf den eigentlichen Grund für diese wundervolle Forum: Eisbären.

Ich denke noch oft an die Tragödie um Vilma.
Sie musste viel zu früh von uns gehen und ich bin immer noch sehr traurig darüber :cry:
Hier hast Du genau die richtigen Worte gefunden.
Die Menschen haben Vilma das angetan und ihr ihr Kind genommen, aber Hauptsache Geld kommt in die Kassen.
Für Aika kam der Tod rechtzeitig. Sie wird nun nicht irgendwohin abgeschoben...

Ein sehr nachdenkliches Kalenderblatt, aber so ist die Welt.
Liebe Grüße
Anita [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 6543
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Eva » Do 1. Dez 2016, 14:38

Liebe Uli, lieber Jochen,
danke für das schöne Monatsblatt mit dem Rückblick aufs Eisbärenjahr. Glück und Unglück liegen eng beisammen, wie immer im Leben.
Ob wir je erfahren werden, was mit Vilma wirklich passiert ist?
Und dann kommt heute die großartige Nachricht, dass Giovanna ein Kleines hat ... wie schon gesagt ...
[tschuess] Eva
Eva
 
Beiträge: 3123
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Rose » Fr 2. Dez 2016, 00:37

Liebe Uli,
Dein Kalenderblatt für Dezember gefällt mir außerordentlich gut [ja]

Du hast noch einmal aufgezeigt, wieviel Freude, aber auch wieviel Leid
wird in diesem Jahr mit den Eisbären erlebt haben.

...und nun die freudige Nachricht aus Hellabrunn...Giovannas und Yoghis
Baby ist da...Eisbärmond [herzig]

[tschuess] Rose
Rose
 
Beiträge: 2842
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Birgit » Fr 2. Dez 2016, 20:50

Liebe Uli
ein schönes Deckblatt
ja Freude und Leid liegen eng zusammen
es ist immer trauig wenn ein Tier den Zoo verlässt oder stirbt...
sie werden in unseren Herzen weiterleben
Birgit
Birgit
 
Beiträge: 1573
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 18:33

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon UliS » Sa 3. Dez 2016, 13:26

... Heute hätte meine Vilma Geburtstag ... Bild
... wenn sie gedurft hätten, dann hätten Vilma und ihr Sohnemann Fiete diesen Tag noch einmal gemeinsam feiern können ... aber ...

Bild

... nun ist Vilma im HimmelsZoo ... und feiert mit vielen ... uns ans Herz gewachsenen ... Eisbären ...

Bild

... Vilma mit ihrem heißgeliebten Hütchen ...

Bild

... mach's gut meine Schöne ... und grüß' Doris und Hartmuth ... Bild
UliS
 
Beiträge: 10471
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Rose » Sa 3. Dez 2016, 15:14

Ja, Uli, es hätte so sein können, aber leider... [heul]
Rose
 
Beiträge: 2842
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Café im Dezember - Eisbärmonde

Beitragvon Eva » Sa 3. Dez 2016, 22:48

Hinreißende Bilder - voller Wehmut beim Anschauen!
Eva
 
Beiträge: 3123
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Nächste

Zurück zu Café im Jahr 2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron