Café im Juli - Endlich Sommer

Moderatoren: UliS, Jochen

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon UliS » Di 19. Jul 2016, 15:48

Bild

Ludmila hat Grüße aus den Bergen geschickt ... sie wandert dort mit Uwe ... [ja]

Bild
UliS
 
Beiträge: 11182
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon Brigli » Mi 20. Jul 2016, 08:12

Fuer einen neuen friedlichen Tag sorgt unser James 'LAST CAT" mit seinem neuen Freund


Bild

er verschickt mehrere Miau Miau in alle Welt


Biene
Brigli
 
Beiträge: 1711
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:43

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon AnkeB » Mi 20. Jul 2016, 09:50

Liebe Biene!
Was für ein hübscher Stimmungsaufheller! [give heart]
Kann es sein, dass Euer James ein reinrassiger Karthäuser Kater ist?


Hier ist das ungewöhnliche Trio komplett. Bild
Quelle: stern.de

Und das ist ihre Geschichte:
viewtopic.php?f=35&t=4926


Liebe Grüße
Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5631
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon Mervi » Do 21. Jul 2016, 11:03

Brigli - Our Mimmi and Nalle send their best miaus to your sweet cat! [ja]

Anke B - The cuddling trojka is soooo sweet!! [ja]

I wish everybody a very pleasant Thursday! I guess you're having a heat wawe just like we in Malmö. I wish I had an igloo somewhere ..... [biggrins]

Bear hugs from Mervi [tschuess]
Semper Knut!
Mervi
 
Beiträge: 637
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:27
Wohnort: Malmö, Schweden

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon AnkeB » Do 21. Jul 2016, 13:50

Thank You Mervi! [give heart]
Have a nice Toodle Doodle Thursday too!

Steht ein Pferd auf dem Flur?
NEIN, kommt ein Storch in die Apotheke!


Beinahe Tierdrama in Herzogenaurach
Kommt ein Storch in eine Apotheke ...
Was zunächst nach einem Witz klingt, hat sich im mittelfränkischen Herzogenaurach beinahe zu einem Tierdrama entwickelt. Ein Jungstorch wäre in seinem Nest fast verdurstet. Gerettet wurde er, weil er in eine Apotheke kam.

Von: Franz Engeser

Stand: 21.07.2016 |Bildnachweis

Bild
Storch in der Beyschlagschen Apotheke in Herzogenaurach | Bild: Helmut Biehler

Der Jungstorch war am Montag (18.07.16) einfach so in die Beyschlagsche Apotheke spaziert und hat so für einen kleinen Menschenauflauf gesorgt. "Der Storch war ein paar Minuten im Laden", sagte Apothekerin Heike Wenisch dem Bayerischen Rundfunk. Zuvor sei er schon den ganzen Tag zu Fuß in der Stadt unterwegs gewesen.

"Vor Hunger und Durst abgesprungen"

Die Mitarbeiterinnen der Apotheke informierten Storchenvater Michael Zimmermann aus Erlangen, der das Problem sofort erkannte: Der Jungvogel aus dem Nest auf dem Apothekendach war offenbar flugunfähig und deswegen von seinen Eltern nicht mehr gefüttert worden. Wenn es ein paar Wochen nach dem Schlüpfen der Störche zu nass und kalt ist, dann können sich die Schwungfedern der Jungtiere nicht richtig ausbilden, so Zimmermann. In schlimmen Fällen könne dies sogar zum Tod der Tiere führen.

"Deswegen bleibt dem Jungvogel nach ein paar Tagen nichts anderes mehr übrig, als vor Hunger und Durst abzuspringen."

Storchenvater Michael Zimmermann

Zimmermann bat die Mitarbeiterinnen der Apotheke am Abend, den Storch in einen Hof zu treiben und über Nacht einzusperren, damit er nicht auf der Straße überfahren wird. Am nächsten Tag fing der Storchenvater den Jungvogel und fütterte ihn mit Rindfleischbrocken. "Er war total ausgehungert und ausgedürstet", so der Vogelexperte.

Warten auf die Mauser

Zimmermann brachte das Tier anschließend in den Tiergarten Nürnberg, wo es nun aufgepäppelt wird. "Der Tiergarten hat in diesem Jahr schon ein Dutzend solcher Tiere aufgenommen", sagte Zimmermann. Das Problem mit den verkrüppelten Schwungfedern des Tieres werde sich spätestens mit der ersten Mauser im nächsten Jahr von selbst erledigen. Dann kann der Vogel ein ganz normales Leben in Freiheit führen.

Ganz schön clever! [staunen] [give heart]
Ich liebe solche Geschichten mit Happy End! [cool]

Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5631
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon Ludmila » Do 21. Jul 2016, 17:20

Wir sind in Bregenz angekommen. Morgen haben wir die Karten für "Turandot". Ich hoffe es wird nicht regnen.
Biene
Der Kater ist sehr hübsch.
Anke
Das Trio ist klasse.
Die Geschichte mit dem jungen Storch ist nach meinem Geschmack.
Uli
Die Berge um Garmisch sind sehr beeindruckend
Ludmila
 
Beiträge: 6999
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon AnkeB » Do 21. Jul 2016, 21:27

Ludmila, ich drücke Euch die Daumen für einen ungetrübten Operngenuss ohne Regen und ohne Mücken! [ja]

Allen einen schönen Abend
[tschuess]
Anke
AnkeB
 
Beiträge: 5631
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon Eva » Do 21. Jul 2016, 22:43

Wie mich die Geschichte mit Happy End des Storches freut [hurra] [hurra]
Eva
 
Beiträge: 3504
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon UliS » Fr 22. Jul 2016, 08:04

Rose hat Geburtstag .... [hurra] [hurra] [hurra]

Bild

... daher wünschen wir Dir beste Gesunfheit, dass sich alle Deine Wünsche erfüllen und Du viele Eisbärchen sehen kannst ...
Marion immer Urlaub bekommt zum Verreisen und Feiern ... naja und andere nette Sachen ...

Lass Dich feiern heute ... bis gleich [Sonne] [sommer] [Kaffee time]
Jochen und Uli
UliS
 
Beiträge: 11182
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Café im Juli - Endlich Sommer

Beitragvon Mervi » Fr 22. Jul 2016, 09:30

DEAR ROSE! A VERY HAPPY BIRTHDAY TO YOU!

Bild

Bear hugs from Mervi, Vesa, Mimmi and Nalle
Semper Knut!
Mervi
 
Beiträge: 637
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:27
Wohnort: Malmö, Schweden

VorherigeNächste

Zurück zu Café im Jahr 2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron