Maryland - Eisbärin Anoki zieht um in den Seneca Zoo

Moderatoren: UliS, Jochen

Maryland - Eisbärin Anoki zieht um in den Seneca Zoo

Beitragvon UliS » Do 28. Sep 2017, 22:11

http://www.marylandzoo.org/2017/09/mary ... -research/

Der Maryland Zoo überlässt es normalerweise der Natur, wenn es um die Fortpflanzung der Eisbären geht. Aber was tun, wenn man nur ein Weibchen hat?

So teilt der Maryland Zoo begeistert mit, dass er sich mit dem Team für Erhalt- und Erforschung von gefährdeten Wildtieren des Cincinnati Zoos (CREW) zusammengeschlossen hat, zu einem Forschungsprojekt bei dem es um die künstliche Befruchtung der 21-jährigen Eisbärin Anoki geht.

Bild

Anoki und Magnet wurden bis zu dessen Tod viele Jahre lang vergebens gepaart. Erin Cantwell von der Säugetierabteilung des Zoos betont, dass eine geringe Fortpflanzungsrate für die Überalterung der Zoo-Eisbären verantwortlich ist und ihnen deshalb der Vorschlag des Forschungsteams für Anoki willkommen ist.

Es handelt sich um die 5. Künstliche Befruchtung des CREW-Teams seit 2012 und sie hoffen, dass es bei Anoki zum 1. Mal erfolgreich sein wird.

Man arbeitet mit Hormontherapie zur Vorbereitung der Bärin und trainierte sie dahin, sich die Injektionen freiwillig geben zu lassen. Zur Insemination mit den Spermien von Eisbär Hudson des Brookfield Zoos, Chicago, wurde Anoki betäubt.

Der Vorgang dauerte 45 Minuten und war minimal invasiv. Bei dieser Gelegenheit wurde auch ein allgemeiner Gesundheitscheck gemacht. Sie ist in bester Verfassung.

Danach wurde sie gut gefüttert, ihr Lager bereitet und nun ist sie hinter den Kulissen und alle warten ….


Recht freie und zusammenfassende Übersetzung von Eva, die immer noch fassungslos den Kopf schüttelt!
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Maryland - künstliche Befruchtung der Eisbärin Anoki

Beitragvon Ludmila » Do 28. Sep 2017, 22:17

Schön ist das nicht. Andererseits braucht der Eisbärmann nicht zu reisen.
Ludmila
 
Beiträge: 6410
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Maryland - künstliche Befruchtung der Eisbärin Anoki

Beitragvon Rose » Do 28. Sep 2017, 23:30

Anoki als Versuchskaninchen [augenroll] [Wut] ...
Rose
 
Beiträge: 2842
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Maryland - Eisbärin Anoki zieht um in den Seneca Zoo

Beitragvon UliS » Sa 13. Okt 2018, 14:38

AKTUELL: Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sich unsere Eisbärin Anoki in ihr neues Zuhause im Seneca Park Zoo in Rochester, NY, eingelebt hat. Dies ist eine Heimkehr für Anoki, die 1996 im Seneca Park geboren wurde. Sie wird in der Ausstellung ihrer Mutter Aurora leben, die dort in der Vergangenheitgbewohnt hat. Wir wünschen ihr nur das Beste!

Anoki der Eisbär der auszieht, Eisbärenjunge aus dem Columbus Zoo, die einziehen werden.

BALTIMORE, MD - Diesen Herbst wird Anoki, die 21-jährige Eisbärin des Maryland Zoos, von Baltimore in einen anderen Zoo wechseln. Der Zoo begrüßt dann weibliche Eisbärenjungen Neva und ihre Halbschwester Amelia Gray aus dem Columbus Zoo und Aquarium. "Wir mögen Anoki hier im Zoo sehr gerne, also ist das für uns bittersüß", sagte Don Hutchinson, Präsident und CEO des Maryland Zoo.

Anoki kam 2008 aus dem Albuquerque BioPark in New Mexico zum The Maryland Zoo und ist seit ihrem Debüt ein Favorit der Community. Ihr Umzugsdatum ist der 18.09.2018.

(Anoki)
"Anoki ist ein sehr kluger Bär, sie hat sich schnell an ihr Zuhause in Baltimore angepasst und das Personal hat mit ihrem Trainingsprogramm einen unglaublichen Job gemacht", sagte Erin Cantwell, Leiterin der Sammlung und Erhaltung von Säugetieren im Zoo. "Seit zwei Jahren nimmt sie am Projekt Conservation and Research of Endangered Wildlife's (CREW) teil, bei dem sie künstlich befruchtet wurde. Sie hatte 2017 kein Junges, also wurde das Verfahren im Februar dieses Jahres wiederholt."
Quelle: https://www.marylandzoo.org/news-and-up ... yland-zoo/
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Maryland, Baltimore

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast