Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Moderatoren: UliS, Jochen

Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon UliS » Mo 11. Jul 2016, 21:16

Tierschutzboykott
Eisbär leidet für Selfies im chinesischen Einkaufszentrum
Von Melanie Striese 11.07.16

Bild


Guangzhou - „Der traurigste Eisbär der Welt“ – so ist er mittlerweile weltweit bekannt. Denn die Besucher des „Grandview Shopping Centre“ in der Innenstadt von Guangzhou belassen es nicht beim Gaffen, Zuwinken, Grimassen schneiden.

Beim dem Gang durch das Einkaufszentrum zieht der weiße Riese nicht nur die Blicke kleiner Kinder an, sondern auch die von Erwachsenen, die sich für ein Selfie mit gezücktem Smartphone vor die Käfigglaswand setzen. Das einem Eisbären für diese Selfie-Aktionen die Freiheit genommen wird, versteht der Direktor der Abteilung Tierschutz bei "Animal Asia" nicht.

Grund für das Leid unklar

"Dieser Bär leidet wofür? Für Selfies? Fürs Einkaufen?", protestiert Dave Neale, Direktor der Abteilung Tierschutz bei "Animal Asia" gegenüber der britischen Zeitung "Telegraph".

In dem Einkaufszentrum erwartet die Kunden nicht nur eine riesen Auswahl an Verkaufsgeschäften, das Zentrum beherbergt auch viele exotische Tiere als Attraktion. Deshalb wird dieser Ort auch als der "schlimmste Zoo der Welt" betitelt.

Damit diesem Eisbären nicht dasselbe Schicksal widerfährt wie seinem Argentinischen Artgenossen "Arturo", der in einem Zoo in Argentinien sein Dasein fristete, starteten die Tierschützer jetzt eine Online-Petition. "Arturo" war mit 29 Jahren der letzte Eisbär Argentiniens, als er bei über 35 Grad Celsius Außentemperatur in völliger Einsamkeit starb. Auch damals gab es eine Online-Petition.

Im Fall des Eisbären aus China wird die Schließung der umstrittenen "Kaufhausattraktion" gefordert. Schon mehr als 150.000 Unterschriften wurden bisher gesammelt.

Petition führt zu Gehegeumbau

Info und Petition: http://www.animalsasia.org/de/media/new ... lfies.html

Das Grandview Aquarium hat auf den Sturm der Entrüstung reagiert und Verbesserungen versprochen. Außerdem wolle man das Gehege neu gestalten und dabei "Animals Asia" einbeziehen.
http://www.berliner-zeitung.de/panorama ... m-24375794
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon AnkeB » Mo 11. Jul 2016, 21:49

Wie schrecklich ist das denn!
Natürlich habe ich unterschrieben.
Manchmal möchte man nur noch weinen.

:sad:
Anke
AnkeB
 
Beiträge: 5632
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon Ludmila » Di 12. Jul 2016, 09:08

Ich habe auch unterschrieben. [heul]
Ludmila
 
Beiträge: 6410
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon UliS » Di 12. Jul 2016, 09:48

Im Zoo Guangzhou, China leben 2 Eisbären aus dem östlichen Europa

female Marta geb. 1996 in Tallinn und
male Syrill geb. 1996 in St. Petersburg

vielleicht sind unsere Unterschriften ja hilfreich, ein Versuch ist es wert ... [heul]
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon Eva » Di 12. Jul 2016, 10:40

Ob es etwas hilft, bezweifle ich zwar, dazu kenne ich die Chinesen zu gut und ihre "Tierliebe" [Wut] Aber einen Versuch ist es trotzdem wert.
Ansonsten [heul] [Wut] [heul]
Eva
 
Beiträge: 3123
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon Anita » Di 12. Jul 2016, 12:51

[heul] [heul] [heul] [heul]
Anita
 
Beiträge: 6543
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon Maria » So 17. Jul 2016, 12:00

Es bricht einem das Herz. Das Wissen, dass zahllose fühlende Geschöpfe ihr Leben lang *so* gefoltert werden zur Belustigung von Menschen ist: un.er.träg.lich.
Maria
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 7. Jun 2016, 21:29

Re: Guangzhou - Eisbär leidet i. chines. Einkaufszentrum

Beitragvon Brigli » Mo 18. Jul 2016, 07:02

Ich habe auch unterschrieben, obwohl ich auch denke dass es nichts bringen wird.
Brigli
 
Beiträge: 1644
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:43


Zurück zu China

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast