Bremen

Moderatoren: Jochen, UliS

Bremen

Beitragvon Sonja » Mi 30. Aug 2017, 09:18

Unsere letzte Station vor Bremerhaven und unserer Kreuzfahrt war Bremen

Auf jedenfall was wir gesehen haben hat uns sehr gut gefallen

Die Böttcherstraße ist eine etwa 100 m lange Straße in der Bremer Altstadt, die aufgrund ihrer Architektur zu den Kulturdenkmalen und Touristenattraktionen in Bremen zählt. Die meisten Gebäude sind in der Zeit von 1922 bis 1931 entstanden und hauptsächlich Ludwig Roselius (1874–1943), einem Bremer Kaffeekaufmann und Mäzen, zu verdanken. Roselius beauftragte den Bildhauer, Maler, Architekten und Kunsthandwerker Bernhard Hoetger (1874–1949) mit der künstlerischen Gestaltung. Die Straße und ihre Gebäude sind ein seltenes Beispiel für die Architektur des Expressionismus. Von den Häusern können mehrere dem Stil des Backsteinexpressionismus zugeordnet werden. Die Böttcherstraße steht seit 1973 als Gesamtanlage unter Denkmalschutz

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Marktplatz mit dem Rathaus

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das idyllische Schnoorviertel (Schnoor kommt von Schnur, da die kleinen Häuser wie an einer Schnur aneinander gereiht stehen)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Verschiedene Schiffe an der Schlachte. Abends ist es das Ausgehviertel und am Tag kann man sehr schön in den Biergärten sitzen

Bild
Bild
Bild

Die Sögegasse
Die Straße gehörte neben der Langenstraße und Obernstraße zu den ersten Hauptstraßen des mittelalterlichen Bremens. 1261 wurde sie erstmals als patea porcorum und 1306 als Soghestrate erwähnt. Nach den Sögen, Plattdeutsch für Sauen, wurde diese Straße benannt, da sich im Mittelalter hier wahrscheinlich viele Schweineställe befanden. Die 1229 als muros civitatis erwähnte Stadtmauer führte vom Herdentor – dem „portam gregum“ – in Richtung Süden entlang der Sögestraße. Durch das Herdentor am Nordende der Straße wurden die Viehherden zur Bürgerweide geführt. Bereits 1251 stand an der Ecke Sögestraße und Obernstraße das erste Rathaus von Bremen. Am nördlichen Ende der Fußgängerzone steht das Denkmal "Schweinehirt und seine Herde"

Bild

Die Bremer Stadtmusikanten mal anders

Bild

Das Rathaus im Abendlicht

Bild
Sonja
 
Beiträge: 1255
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Bremen

Beitragvon Eva » Mi 30. Aug 2017, 09:27

Liebe Sonja,
vielen Dank für diese schönen Eindrücke von Bremen! Eine sehr pittoreske Altstadt in der man vermutlich vor lauter Fotografieren kaum vom Fleck kommt [biggrins]
[tschuess] Eva
Eva
 
Beiträge: 2862
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Bremen

Beitragvon Anita » Mi 30. Aug 2017, 09:27

Liebe Sonja,

tolle Bilder, tolles Wetter und tolle Erinnerungen an unseren Besuch vor zwei Jahren in Bremen.
Ein wunderschöner Einstieg in meinen Tag.
Vielen Dank und liebe Grüße
Anita [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 6126
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Bremen

Beitragvon Rose » So 3. Sep 2017, 11:24

Liebe Sonja,
vielen Dank für die umfassenden Informationen über Bremen und die tollen Bilder [prima]
Beim nächsten Besuch im Zoo am Meer lohnt es sich, einen Tag für eine Stadtbesichtigung
in Bremen einzuplanen [ja]
[tschuess] Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Rose
Rose
 
Beiträge: 2804
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56


Zurück zu Sonja

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron