Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Moderatoren: UliS, Jochen

Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon SylviaMicky » So 1. Mai 2016, 11:18

Ehemalige Zirkustiere
Flugzeug mit 33 Löwen landet in Südafrika


Bild

Nur noch für kurze Zeit waren 33 Löwen aus Südamerika eingeengt: Die ehemaligen Zirkustiere flogen nach Südafrika. In einem Schutzgebiet beginnen die geschundenen Tiere ein neues Leben.

Nach einem Leben in engen Zirkuskäfigen sind 33 Löwen aus Südamerika in die Heimat ihrer Vorfahren zurückgekehrt. Nach 15 Stunden Flug von Peru nach Südafrika landete ihre Maschine am Samstag am Flughafen von Johannesburg. Die Tierschutzorganisation Animal Defenders International (ADI) hatte die ehemaligen Zirkustiere aus Peru und Kolumbien nach Südafrika gebracht, wo sie künftig in einem Reservat leben sollen.

Die Löwen seien nach dem langen Flug wohlauf, aber etwas erschöpft, sagte die ADI-Präsidentin Jan Creamer. In Südamerika hätten die Tiere "die Hölle auf Erden durchgemacht". Viele von ihnen seien geschlagen worden und wären fast verhungert. "Ich glaube, wir haben sie zurück ins Paradies gebracht", sagte Creamer.

Zurschaustellung von Löwen verboten

In Peru und Kolumbien ist die Zurschaustellung von Löwen in Zirkussen seit 2011 beziehungsweise 2013 verboten. In einer Sammelstelle in der peruanischen Hauptstadt Lima wurden 24 Löwen aufgepäppelt und reisefertig gemacht. Am Freitag wurden sie am Flughafen von Lima in ein Frachtflugzeug geladen, das schon neun Löwen aus Kolumbien an Bord hatte. Das von ADI gecharterte Flugzeug brachte die stolze Fracht dann nach Südafrika.

Nach 15 Stunden in der Luft trafen die Löwen am Samstagabend in Johannesburg ein. Am Flughafen wurden die Transportkäfige auf zwei Lastwagen umgeladen, die sie in ihre neue Heimat, das Emoya-Raubkatzenschutzgebiet im Norden des Landes, bringen sollten. Dort sollten sie am frühen Sonntagmorgen in großen, naturnahen Gehegen freigelassen werden.
Die Löwen wurden bereits in Gefangenschaft geboren, in freier Wildbahn könnten sie nicht überleben. Sie wurden in den Zirkussen in engen Käfigen gehalten und mangelernährt, fast allen wurden die Krallen abgeschnitten. Ein Löwe hat ein Auge verloren, ein anderer ist fast blind.

Tickets in die Freiheit für 8800 Euro

In den kommenden Monaten sollen ihre Gehege aber nach und nach vergrößert werden, wie ADI mitteilte. Zunächst müssten sich die Raubkatzen an ihre neue Heimat und aneinander gewöhnen. "Die Löwen werden zum ersten Mal in ihrem Leben in ihrem natürlichen Lebensraum sein", sagte Creamer. "Sie werden sich dort gleich wohlfühlen. Es ist die beste Umgebung für sie."

Nach Angaben von ADI handelte es sich um den größten derartigen Löwen-Transport, der jemals auf die Beine gestellt wurde. Das Ticket von Lima nach Johannesburg kostetet nach Angaben der Tierschützer pro Raubkatze 10.000 Dollar (8800 Euro).

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panor ... frika.html
N24 01.05.16

https://lionsbacktoafrica.org/

http://www.ad-international.org/adi_home/


Ich freue mich sehr für die Löwen!
SylviaMicky
 
Beiträge: 4435
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon UliS » So 1. Mai 2016, 12:40

Großartig, ich wünsche den Löwen ein langes Leben in ihrer neuen Heimat [prima]
UliS
 
Beiträge: 10566
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon AnkeB » So 1. Mai 2016, 12:40

Liebe Sylvia!
Danke für den Artikel und diese recht erfreulichen Informationen.
Mich würde interessieren, ob sie sich noch fortpflanzen können/dürfen/sollen. [denknach]
Jedenfalls hoffe ich, dass es ihnen in Südafrika gut geht, dass sie vor weiterem Missbrauch geschützt sind - Stichwort "canned hunting", und ab jetzt ein schönes Leben haben werden! [ja]

[tschuess]
Anke
AnkeB
 
Beiträge: 5632
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon Rose » So 1. Mai 2016, 13:00

[brav] [prima] [hurra] [prima] [hurra]
Rose
 
Beiträge: 2877
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon Eva » So 1. Mai 2016, 13:25

Gute Nachricht! Danke! [hurra] [prima]
Eva
 
Beiträge: 3127
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon AnkeB » Di 3. Mai 2016, 17:07

Mehr Informationen und einige Fotos gibt es hier:

http://www.care2.com/causes/33-rescued- ... frica.html


[tschuess]
Anke
AnkeB
 
Beiträge: 5632
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon Ludmila » Di 3. Mai 2016, 17:57

Ich hoffe den Löwen wird in Südafrika gut gehen.
Ludmila
 
Beiträge: 6463
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Ehemalige Zirkuslöwen zurück nach Südafrika

Beitragvon UliS » Di 3. Mai 2016, 21:52

Es ist ein Jammer - wie viele Jahre mußten sie diese Qualen ertragen ... [brav]
UliS
 
Beiträge: 10566
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Zirkus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast