Augusta Raurica

Moderatoren: Jochen, UliS

Augusta Raurica

Beitragvon Anita » Di 10. Okt 2017, 14:15

Als wir im September diesen Jahres Basel besuchten,
fuhren wir auch ins gut 20 Minuten entfernte Kaiseraugst;
Natürlich mit dem Zug, und Felix war wieder mit dabei [ja]

Bild

Hier kann man Geschichte erleben

Bild

Augusta Raurica ist eine Siedlung aus römischer Zeit am Südufer des Rheins einige Kilometer östlich von Basel.
Gegründet wurde die Kolonie um 44 v. Chr. Es gab zw. 10000 und 15000 Einwohnern.
Ein starkes Erdbeben zerstörte um das Jahr 250 die Stadt in erheblichem Maße.
Wer noch mehr wissen will : https://de.wikipedia.org/wiki/Augusta_Raurica

Neben einem großen Theater, in dem auch heute noch Konzerte stattfinden,
gibt es eine Taberna (incl. Backofen) mit ein paar Fundstücken zu sehen

Bild

Am Forum gibt es die Reste eines großen Tempels als auch der Curia zu sehen.

Bild

Hier gibt es Reste einer Badeanstalt und des Brunnenhauses zu sehen

Bild

Dieser Dame sind wir auf dem Rundweg begegnet

Bild

Die Drei machen es richtig

Bild

Da das Gelände aber riesig ist, mussten wir uns ranhalten [biggrins]
Man kann noch die Überreste des großen Tempels und eines Heiligtums sehen.
In Kaiseraugst selbst gibt es Überreste der Kastellmauer

Bild

Außerdem muss man die

Bild

und die

Bild

gesehen haben.

Am Rhein waren wir natürlich auch

Bild

Unser sehr interessanter und spannender Tag ist im Video zusammengefasst

https://www.youtube.com/watch?v=9YkYXURlOrI&t
Anita
 
Beiträge: 6426
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Augusta Raurica

Beitragvon Ludmila » Di 10. Okt 2017, 15:57

Liebe Anita,
die Reste den römischen Siedlungen sind immer sehr interessant. Ich finde die Mosaiken schön. Ihr habt einen interessanten Ausflug gemacht.
Die Kühe und die 3 Schweinchen passen sehr gut in die Landschaft.
Ludmila
 
Beiträge: 6337
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Augusta Raurica

Beitragvon Rose » Mi 11. Okt 2017, 00:39

Liebe Anita,
ein interessanter Ort mit fantastischen Einblicken in das Leben zur Römerzeit [prima] ...der
Römische Backofen, die Fundstücke, die Badeanlage, die Therme, die Mosaiken...einfach
unglaublich...der "Badelatschen"-Fund [staunen]

...die Kühe auf der Wiese um die Ausgrabungen herum holen mich wieder in die Gegenwart
zurück [biggrins]
Ich habe das Gefühl, dass selbst der kleine Felix sprachlos war [brav]
Danke für diesen Ausflug mit einem sehr sehenswerten und interessanten Ziel [staunen] [prima]
[Herbst] [tschuess]
Rose
 
Beiträge: 2812
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Augusta Raurica

Beitragvon Eva » Mi 11. Okt 2017, 20:45

Liebe Anita,
herzlichen Dank, dass Du den Wunsch nach Fotos zur römischen Siedlung so schön erfüllt hast [prima]
Alles da gewesen in dieser kleinen römischen Stadt, vom Theater über Curia bis zu den Thermen und der alten Stadtmauer. Wieder hast Du mir einen (noch) unbekannten Ort nahe gebracht!
Bis Morgen in Hellabrunn [tschuess] Eva
Eva
 
Beiträge: 3051
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53


Zurück zu Anita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast