Zoo in der Wingst - Klein aber fein -

Moderatoren: Jochen, UliS

Zoo in der Wingst - Klein aber fein -

Beitragvon Rose » Do 10. Sep 2015, 13:44

Der Zoo in der Wingst wurde im Jahr 1972 als "Baby-Zoo" alleine für die Aufnahme von Tierkindern konzipiert. Heute gibt es im Wingster Zoo ganze Tierfamilien in großzügigen, natürlich gestalteten Gehegen zu sehen. Und dadurch stellen sich auch immer wieder Tierbabies ein, die aber im Gegensatz zu früher von ihren Müttern natürlich aufgezogen werden. Die drei Schwerpunkte sind der Gehege-Bereich mit Affen und Raubtieren, vier kleine Warmhäuser mit Terrarien, Aquarien und Volieren sowie ein großer Streichelbereich mit Dutzenden verschiedener Haustiere.
Der Zoo in der Wingst liegt im Elbe-Weser-Dreieck in Wingst in Niedersachsen.

http://www.wingstzoo.de/


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir waren erst am späten Nachmittag dort und konnten somit nur eine kleine Zoorunde drehen.

Noch eine schöne sonnige Restwoche.
LG
Rose und Marion
Rose
 
Beiträge: 2800
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Zoo in der Wingst - Klein aber fein -

Beitragvon UliS » Do 10. Sep 2015, 17:04

Das sieht wirklich alles sehr gepflegt aus und die Gehege scheinen auch recht groß zu sein.
Erdmännchen ... sie haben Spaß zusammen [biggrins] Krefeld baut jetzt auch ein ErdmännchenGehege ...
Aus kleinen Tieren werden Riesen ... sogar ein weißer Tiger ist dort, und natürlich Bären .. [ja]

Danke für den Rundgang [tschuess]
UliS
 
Beiträge: 9142
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Zoo in der Wingst - Klein aber fein -

Beitragvon AnkeB » Do 10. Sep 2015, 17:49

Liebe Rose, liebe Marion!
Danke für das Vorstellen dieses feinen kleinen Zoos!

Den Fotos nach ist es dort schön grün und die Gehege sind phantasievoll nach den Bedürfnissen der Tiere gestaltet. [prima]

Wer so entspannt schläft, wie die Raubkatzen, sogar ein weißer Tiger ist dabei [staunen] , dem kann es nicht schlecht gehen.

Am besten gefallen mir meine Lieblinge, die putzigen Erdmännchen und deren Anlage, die sie sich mit den Fuchsmangusten teilen! [herzig] Tolle Szenen habt ihr da beobachten können. Auf einigen Fotos sieht es so aus, als würden sie sich gegenseitig durchkitzeln und hätten "tierischen" Spaß dabei.
Bild [icon_e_biggrin.gif]

Auch die Braunbären und Wölfe sehen ganz zufrieden aus und ihre Gehege scheinen einiges vom Wald zu beanspruchen.
Danke für die schönen Fotos und die interessanten Informationen, auch in Form der abfotografierten Schilder!

Liebe Grüße
Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5639
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Zoo in der Wingst - Klein aber fein -

Beitragvon Anita » So 13. Sep 2015, 16:06

Liebe Rose
Ein sehr schöner, kleiner Zoo [ja]

Es sieht alles sehr gemütlich aus. Die Katzenbilder sind der lebende Beweis dafür.

Die Erdmännchen sind einfach immer niedlich und wenn sie raufen dann stellt sich bei mir ein Dauerginsen ein....

Die Braunbärenanlage sieht riesig aus.

Alle Tiere und die Anlagen machen einen sehr guten Eindruck auf mich.

Danke für´s Mitnehmen zu diesem sehr schönen Zoo.
Liebe Grüße an Dich und an Marion
Anita [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 5684
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Zoo in der Wingst - Klein aber fein -

Beitragvon Eva » So 13. Sep 2015, 21:54

Liebe Rose,
wieder einen feinen Zoo kennengelernt durch Deine schönen Bilder. Erdmännchen und Mangusten liebe ich auch sehr. Ihnen zuzuschauen ist immer eine Freude. Dass es in Wingst so ausgedehnte Gehege gibt, ist eine großartige Sache [prima]
Vielen Dank für diesen Ausflug ins mir Unbekannte!
[tschuess] Eva
Eva
 
Beiträge: 2606
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53


Zurück zu Zoo in der Wingst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast