4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Moderatoren: UliS, Jochen

4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon Anita » Mi 14. Nov 2018, 16:20

Dreibeinige Bärin aus Horror-Zoo gerettet

Bärendame Dushi hat den „Horror-Zoo“ im albanischen Frier überlebt. Für eine Retterin war es einer der schlimmsten Einsätze ihres Lebens.

Bild

Bild
Dushi, eine etwa zehn Jahre alte Bärin mit nur drei Beinen, wurde von „Vier Pfoten“ aus dem „Safari Park Zoo“ in Albanien gerettet. Fotos: Vier Pfoten

Noch nie in ihrem beruflichen Leben hat sie so schrecklichere Szenen gesehen, ist sich Sabine Steinmeier, Cheftierpflegerin im Bärenwald Müritz, sicher. Und das, obwohl sie bereits einiges erlebt hat.

Das alles aber wurde nun übertroffen von einem Einsatz in einem Zoo in Albanien, den die Tierschutzstiftung "Vier Pfoten" als den „schlimmsten Zoo Europas“ bezeichnet. Gemeinsam mit anderen Mitarbeitern von „Vier Pfoten“ und mit Unterstützung der Behörden vor Ort hat Sabine Steinmeier vor wenigen Tagen mitgeholfen, Tiere aus diesem Zoo zu befreien. Ein internationales Team von Tierärzten sowie ein Sonderkommando der albanischen Polizei hatten die Rettungsmission überwacht.

Die Besucher speisten mit Blick auf die Tiere
Als „Horror-Zoo“ wurde der „Safari Park Zoo“ in Fier bezeichnet. Löwen, Zebras, Hirsche, und Dushi, eine zehnjährige Bärendame, wurden aus ihren Betonkäfigen befreit. „Alle Tiere waren in schrecklich verwahrlost und unterernährt. Am schlimmsten war dieser unerträgliche Gestank. Das Leid der Tiere muss unvorstellbar gewesen sein“, sagt Steinmeier dem Nordkurier kurz nachdem sie aus Albanien zurück gekehrt war.

Recherchen eines Journalisten hatten die Zustände im „Safari Park Zoo“ Frier öffentlich gemacht. Die Bezeichnung „Zoo“ führt in die Irre, meint Sabine Steinmeier. Unter Zoo verstehe man nach deutschen Maßstäben eine Einrichtung, die sich auch dem Tierschutz und der artgerechten Haltung verpflichtet fühlt. „Der ‚Zoo‘ in Frier aber bestand aus Käfigen, die rund um ein Restaurant gruppiert waren. Die Menschen haben die Gaststätte besucht, haben dort gegessen, und der Anblick der gequälten Tiere hat sie offenbar nicht gestört. Das ist unvorstellbar“, sagt sie.

Der Zoo wurde geräumt
Der Einsatz der Tierschützer sei belastend gewesen, der Anblick der gequälten Tiere schwer zu ertragen. Hinzu kam, dass der Inhaber des „Zoos“ ebenfalls bei der Rettungsaktion anwesend war und sehr aggressiv war. „Wenn man vor Ort ist und eine Aufgabe zu erfüllen hat wie die Rettung der Tiere, dann funktioniert man einfach. Man kommt gar nicht recht zum Nachdenken, es muss so viel getan werden. Aber jetzt, ein paar Tage später, realisiert man eigentlich erst alles so richtig, was man dort erlebt hat, und es gibt Bilder, die wird man nicht so schnell wieder los“, ist sich Sabine Steinmeier sicher.

Mit den schrecklichen Zuständen in dem albanischen „Zoo“ ist nun Schluss. Die Einrichtung wurde geräumt und die Tiere übergangsweise in den Zoo der albanischen Hauptstadt Tirana gebracht. „Dort werden sie medizinisch betreut und müssen aufgepäppelt werden“, berichtet Sabine Steinmeier.

Dushi, die aus noch unbekannten Gründen nur noch drei Beine hat, soll bald im Bärenwald Müritz leben. Wann, das kann Sabine Steinmeier noch nicht sagen: „Ihr Zustand ist schlecht, sie ist derzeit nicht transportfähig fähig und bedarf der Pflege.“
Quelle: https://www.nordkurier.de/mueritz/dreib ... 09111.html
Anita
 
Beiträge: 6596
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: 4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon Ludmila » Mi 14. Nov 2018, 17:21

Ich hoffe Dushi bleibt noch lange im Bärenwald leben [give heart]
Ludmila
 
Beiträge: 6463
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: 4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon UliS » Mi 14. Nov 2018, 23:41

Die Rettung der Tiere aus dem albanischen „Horror-Zoo“ habe ich bei FB verfolgt, für die Crew muss es wirklich schrecklich gewesen sein ...

Der Elend ist beseitigt ... und ich hoffe, dass die Tiere sich erholen.
Dushi wird es im Bärenwald gut gehen. Dort lebt Michal, er hat auch nur 3 Beine und fühlt sich in Müritz "sau"wohl ... [ja]
UliS
 
Beiträge: 10561
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: 4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon Eva » Do 15. Nov 2018, 10:26

Wieder einmal hat "Vier Pfoten" Hervorragendes geleistet. Nun hoffe ich, dass die Tiere sich erholen und noch eine Zeit wirklich "leben" können, nicht nur vegetieren.
Eva
 
Beiträge: 3127
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: 4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon Sonja » Fr 16. Nov 2018, 14:26

Ich wünsche Dushi noch lange schöne Jahre
Sonja
 
Beiträge: 1479
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Dushis leidenschaftliches Schlemmen in Tirana!

Beitragvon UliS » Mi 21. Nov 2018, 10:56

VIER PFOTEN vollgestopft. - Quelle
Bild

Dushis leidenschaftliches Schlemmen in Tirana!

Braunbären sind Allesfresser und unsere liebe Dushi macht dieser Bezeichnung in ihrem temporären Zuhause alle Ehre. Sie verschlingt innerhalb von kürzester Zeit genüsslich alles, was wir ihr auftischen und kann einfach nicht genug bekommen.

Wir freuen uns sehr, die dreibeinige Bärin, die wir aus "Europas schlimmstem Zoo" gerettet haben, nach all den furchtbaren Jahren in Gefangenschaft bei so gutem Appetit zu sehen. Wir arbeiten derzeit fieberhaft daran, sie möglichst bald in ihr permanentes Zuhause zu bringen, damit sie im BÄRENWALD Müritz ein neues Leben starten kann!
UliS
 
Beiträge: 10561
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: 4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon Ludmila » Mi 21. Nov 2018, 13:36

Schön, dass Dushi das Essen genießt [herzig]
Ludmila
 
Beiträge: 6463
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: 4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon Anita » Do 22. Nov 2018, 14:47

Das freut mich riesig [ja]
Anita
 
Beiträge: 6596
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: 4 Pfoten rettet Braubbärin Dushi

Beitragvon Gaby » Do 22. Nov 2018, 23:30

Es ist so schön, dass es 4 Pfoten gibt !. Ich hoffe auch, dass Dushi den Transport in den Bärenwald Müritz gut übersteht
und dort noch viele, schöne Jahre mit den anderen verbringen kann.
Gaby
Gaby
 
Beiträge: 204
Registriert: So 16. Dez 2012, 18:09


Zurück zu 4 Pfoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast