4 Pfoten - Notruf aus Syrien - Löwenwelpe Hajar gestorben

Moderatoren: Jochen, UliS

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien

Beitragvon Ludmila » Sa 12. Aug 2017, 22:39

Endlich [herzig]
Ludmila
 
Beiträge: 6340
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien

Beitragvon Eva » So 13. Aug 2017, 11:02

Was für eine gute Nachricht!!!!
Eva
 
Beiträge: 3054
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien

Beitragvon Rose » So 13. Aug 2017, 23:28

Eine Nachricht zum Freuen [hurra]
Rose
 
Beiträge: 2813
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien

Beitragvon UliS » Do 17. Aug 2017, 17:56

Pressemitteilung
2017-08-14
Gerettete Löwin aus Syrien bringt Junges zur Welt

VIER PFOTEN bringt die geretteten Wildtiere in ein artgemäßes Zuhause in Jordanien

Bild

Bild

Neugeborenes Löwenbaby
© VIER PFOTEN | Ahu Savan An

Hamburg, 14. August 2017 – Die Rettung aus dem verwahrlosten Zoo in dem Vergnügungspark Magic World nahe Aleppo kam für eine schwangere Löwin gerade noch rechtzeitig. Am Samstag, den 12. August, brachte sie einen gesunden Löwenwelpen in ihrem neuen, artgemäßen Zuhause in Jordanien zur Welt. Nur einige Stunden zuvor überstellte die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN die Löwin gemeinsam mit zwölf weiteren Tieren via Passagierflugzeug, bereitgestellt von Royal Jordanian, von Istanbul nach Amman. In dem Wildtierschutzzentrum „Al Ma’wa for Nature and Wildlife“, eine Stunde von der jordanischen Hauptstadt entfernt, konnten alle 13 Tiere erstmals seit ihrer Rettung vor knapp drei Wochen die Transportkäfige verlassen. Für die fünf Löwen, zwei Tiger, zwei Asiatischen Schwarzbären, zwei Hyänen und zwei Hunde beginnt nun ein neues Leben. Nach der herausfordernden Rettungsmission, die Ende Juli in Syrien startete, und wochenlangem Ausharren in der Türkei, hat es VIER PFOTEN geschafft, die ehemaligen Zootiere nach Jordanien zu bringen.

Dr. Amir Khalil, VIER PFOTEN Tierarzt und Leiter der Mission:
„Die Geburt des Löwenwelpens namens Hajar ist ein kleines Wunder. Wir müssen uns hier bei Royal Jordanian bedanken. Der Kapitän hat den Flug verschoben und gewartet bis alle Tiere an Bord waren. Wäre er ohne die Löwin abgehoben, hätte die Geburt in dem kleinen Käfig stattgefunden. Und so eine Stresssituation kann fatale Folgen für Mutter und Welpen haben. Beide sind momentan wohlauf. Die Chancen, dass der zweite Welpe lebend zur Welt kommt, sind gering. Es ist jetzt wichtig, dass die Löwin viel Ruhe und die medizinische Aufmerksamkeit bekommt, die sie braucht. Dass wir nicht nur 13, sondern 14 Tiere aus Syrien retten konnten, macht uns bereits überglücklich.“

update Video: https://www.facebook.com/4PFOTEN/videos ... 906833507/
http://www.vier-pfoten.de/news-press/pr ... st/170814/
UliS
 
Beiträge: 10320
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien - Löwenwelpe Hajar geboren

Beitragvon Rose » Do 17. Aug 2017, 23:20

Ich bin ganz gerührt [give heart] ...das ist die beste Nachricht des Tages [hurra]
wir wünschen dem kleinen Löwenbaby und der Mama alles Gute [brav] [herzig]
Rose
 
Beiträge: 2813
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien - Löwenwelpe Hajar geboren

Beitragvon UliS » Di 12. Sep 2017, 17:47

https://www.facebook.com/4PFOTEN/photos ... =3&theater
Heute müssen wir leider eine sehr traurige Nachricht mit euch teilen. Das Löwenbaby "Hajar", deren Mutter "Dana" wir vor wenigen Wochen aus einem Vergnügungspark nahe Aleppo (Syrien) gerettet haben, ist heute verstorben.

Kurz nach ihrer Ankunft in Al Ma'wa for Nature and Wildlife, kam Hajar zur Welt. Es grenzte für uns an ein Wunder, dass ihre Mutter Dana sich von Beginn an liebevoll um die Kleine kümmerte. Immerhin lagen furchtbare Monate hinter der Löwin. Doch Dana machten ihren Job ganz wunderbar. Trotz der schlechten gesundheitlichen Verfassung der kleinen Löwin, waren sehr zuversichtlich, dass sie überleben würde.

Traurigerweise verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand in den vergangenen drei Tagen zusehends. Als die Tierärzte in Al Ma'wa mitbekamen, dass sich auch Dana nicht mehr um die Kleine kümmerte, trafen sie die Entscheidung, das Löwen-Baby aus ihrem Gehege zu nehmen, um sie bestmöglich medizinisch versorgen zu können. Leider bleiben alle Versuche, ihr Leben zu retten, erfolglos. Heute morgen hat Hajar ihre Augen für immer verschlossen...

Wir sind unendlich traurig über diesen Verlust!

Bild

Bild: Al Ma'wa for Nature and Wildlife | Raghad Zaitoun
UliS
 
Beiträge: 10320
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien - Löwenwelpe Hajar geboren

Beitragvon UliS » Di 12. Sep 2017, 17:48

Schlaf gut Löwenbaby "Hajar" ... [brav]
UliS
 
Beiträge: 10320
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien - Löwenwelpe Hajar gestorbe

Beitragvon Anita » Mi 13. Sep 2017, 13:51

[heul] [heul] [heul]
Anita
 
Beiträge: 6429
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien - Löwenwelpe Hajar gestorbe

Beitragvon Eva » Mi 13. Sep 2017, 18:21

Arme Kleine, hättest nach diesem schlechten Start ins Leben nun ein so viel besseres vor Dir gehabt! [heul]
Eva
 
Beiträge: 3054
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: 4 Pfoten - Notruf aus Syrien - Löwenwelpe Hajar gestorbe

Beitragvon Ludmila » Fr 15. Sep 2017, 04:41

Sehr traurig
Ludmila
 
Beiträge: 6340
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Vorherige

Zurück zu 4 Pfoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron