Apenheul - Gorilla Jambos Abschied

Moderatoren: UliS, Jochen

Apenheul - Gorilla Jambos Abschied

Beitragvon UliS » Mo 15. Okt 2018, 14:44

Bild
apenheul.nl – 11. Okt. 2018 Quelle

Gorilla Jambos Abschied

Vor 13 Jahren kam er als junger Teenager und unerfahrener Anführer nach Apenheul: Gorilla Jambo. Inzwischen wiegt er 200 Kilo, ist Vater von 8 Sprößlingen und eine der Ikonen von Apenheul. Dennoch wird Jambo Apenheul bald verlassen, um seinem Nachfolger Bao Bao Platz zu machen. Am 19. Oktober können Sie sich während einer speziellen Gorilla-Präsentation um 14:00 Uhr auf der Bongo Bonde von ihm verabschieden. Die Gorilla-Präsentation steht ganz im Zeichen der Abreise von Jambo und seinen Söhnen. Die Gorillas werden gefüttert, während die Tierpfleger auf 13 Jahre Gorillas unter Jambos Leitung zurückblicken. Jambo zieht während der Winterschließung von Apenheul mit drei Söhnen in einen anderen Zoo.
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Apenheul - Gorilla Jambos Abschied

Beitragvon UliS » Mo 15. Okt 2018, 17:09

Ex-Taipei Zoo-Gorilla Bao Bao Bao übernimmt neue Mission in den Niederlanden
Veröffentlichungsdatum: 27. März 2018 | Quelle

Bild
Der ehemalige Taipeh-Zoo-Gorilla Bao Bao Bao entspannt sich in seinem neuen Zuhause Apenheul Primate Park in den Niederlanden. (MOFA)

Der ehemalige Taipeh-Zoo-Gorilla Bao Bao Bao spielt in seinem neuen Zuhause Apenheul Primate Park in den Niederlanden eine zentrale Rolle in einem internationalen Zuchtprogramm.

Der 33-jährige Bao Bao Bao kam am 19. März gesund und munter aus Taiwan und machte sich schnell daran, den Genpool der in der Einrichtung ansässigen Gorillas zu stärken. Es wird erwartet, dass er dazu beiträgt, den 24-jährigen Jambo, eine große Attraktion für Besucher, zu entlasten und schließlich als dominanter Mann zu übernehmen.

Die Entscheidung, den geliebten Gorilla aus dem westlichen Flachland ins Ausland zu schicken, war notwendig, da es keine Gefährtin gab und der Taipeh-Zoo an einem bedrohten Artenzuchtprogramm teilnahm, das von der Amsterdamer European Association of Zoos and Aquaria betreut wird.

Bao Bao ist seit 31 Jahren im Taipeh Zoo und wird sehr vermisst werden, sagte ein Mitarbeiter und fügte hinzu, dass es beruhigend ist zu wissen, dass er gute Arbeit leistet, indem er hilft, Gorillas vor dem Aussterben zu bewahren.

Chou Tai-chu, Leiter der Repräsentanz von Taipeh in den Niederlanden, sagte, dass eine solche Zusammenarbeit dazu beiträgt, den Austausch zwischen Taiwan und den Niederlanden zu erweitern und das Profil des Landes in den EU-Mitgliedstaaten zu stärken. "Wir werden auch mit Apenheul bei Werbeaktionen zusammenarbeiten, die Bao Bao und Taiwan der Öffentlichkeit vorstellen", sagte er.

Apenheul wurde 1971 vom Rotterdamer Fotografen Wim Mager gegründet und ist weltweit die einzige Einrichtung ihrer Art, bei der Affen in den Wäldern und unter den Besuchern frei herumlaufen. Apenheul ist ein Konzept, das die niederländischen Wörter "apen", was Affen oder Affen bedeutet, und "heul", was Zuflucht oder Sicherheitszone bedeutet, kombiniert. (CPY-E)
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Apenheul - Gorilla Jambos Abschied

Beitragvon UliS » Sa 20. Okt 2018, 12:29

Hella Hallmann, 20.10.2018 - Quelle

"unser" Jambo [herzig] nun muss er nach Abu Dhabi in die Vereinigten Emirate gehen, 3 seiner Söhne werden ihn begleiten. Ich kannte Jambo quasi von Geburt an und was haben wir uns für ihn gefreut als er nach Apenheul ging und dort seine eigene Familiengruppe gründen durfte. Immer wieder habe ich über die Jahre ihn dort besuchen können - hier mein letztes Foto von ihm ... :cry:

Bild
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Apenheul - Gorilla Jambos Abschied

Beitragvon UliS » Sa 20. Okt 2018, 12:30

Jambo wurde 1993 im Krefelder Zoo geboren und seine Freunde sind traurig, dass er so weit umziehen muss
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Apenheul - Gorilla Jambos Abschied

Beitragvon Anita » So 21. Okt 2018, 05:37

Das ist wirklich ein großer Umzug. Ich hoffte, dass alles gut geht.
Alles Gute für Jambo [ja]
Anita
 
Beiträge: 6543
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Apenheul - Gorilla Jambos reist in den Al Ain Zoo

Beitragvon UliS » So 21. Okt 2018, 22:55

indebuurt.nl – 16. Okt. 2018
Quelle

Apenheul verabschiedet sich vom Publikumsmagneten Jambo
Gorilla Jambo ist schon dreizehn Jahre der Anführer der Gorillagruppe im Apenheul und eine Ikone. Doch bald wird er den Apeldoorner Tierpark verlassen. Damit macht er seinem Nachfolger Bao Bao Platz. Besucher können sich am Freitag, dem 19. Oktober, während einer speziellen Gorilla-Präsentation vom beliebten Silberrücken verabschieden.
Das genaue Datum der Umsiedlung ist noch nicht bekannt, aber es ist bereits klar, dass der Silberrücken-Gorilla mit drei seiner Söhne in den Al Ain Zoo in den Vereinigten Arabischen Emiraten auswandert. Mit dem Weggang von Jambo macht er Platz für seinen Nachfolger Bao Bao, der seit 2018 auf einer anderen Gorilla-Insel im Apenheul lebt. Der Publikumsliebling und seine drei Söhne sind noch bis einschließlich 4. November im Apenheul zu sehen. (Kas Rodermond)
UliS
 
Beiträge: 10470
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Apenheul

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast