Perm - Amderma ist gestorben

Moderatoren: UliS, Jochen

Perm - Amderma ist gestorben

Beitragvon Ludmila » Mi 7. Feb 2018, 23:55

Laut Facebook ist Amderma gestorben. Sie war 38 Jahre alt [heul]
Ludmila
 
Beiträge: 5756
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Perm - Amderma ist gestorben

Beitragvon Anita » Do 8. Feb 2018, 12:28

38 Jahre [staunen]
Möge sie nach einem langen Leben nun zufrieden ruhen :!:
Anita
 
Beiträge: 5661
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Perm - Amderma ist gestorben

Beitragvon Sonja » Fr 9. Feb 2018, 09:32

Machs gut im Eisbärenhimmel [engel]
Sonja
 
Beiträge: 1017
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Perm - Amderma ist gestorben

Beitragvon UliS » Mo 12. Feb 2018, 18:48

Bild

Amderma

Bild


Am 7. Februar 2018 verstarb der älteste weiße Bär Russlands - Amderma.

Sie wurde im hohen Norden um 1980 geboren. Am Mittwoch, dem 7. September 1989, abends ging im Leningrader Zoo ein Telegramm von V.M. Rachkowa ein, der stellvertretenden Leiterin der Verwaltung für Hydrometeorologie in der Siedlung Polar Amderma: "Es gibt drei Eisbären - eine Bärin mit Jungen. " Abheben. " Der Bär mit den Jungen geht zum Dorf, dann zur Müllkippe des Armeekorps, und zum Lagern in dem Essen ausgegeben wird. Es ging so weit, dass die Tiere in eine Wohnhütte kletterten. Es war schon gefährlich.

Dann schickten sie ein Telegramm. Dipper namens Amderma und ihre Jungen wurden nach St. Petersburg geschickt. Die Jungen wurden im örtlichen Zoo gelassen, und der Bär wurde nach Moskau geschickt.

Aber da sich Amderma nicht eingewöhnt hatte, musste sie ihren Wohnort wechseln und nach Kasan ziehen. Aber auch hier konnte ein neuer Freund den Bären nicht erfreuen, und von Kazan ging Amderma nach Perm. Hier blieb der Bär. Unser männlicher Yukon bezauberte einfach den neuen Nachbarn und mit ihm lebte Amderma ein langes Leben. Das Paar gab mehrmals Nachkommen, die heute nicht nur in russischen Zoos, sondern auch im Ausland leben. Darunter zwei Zoos in Japan.

Als Amderma alt wurde und das gebärfähige Alter überschritten hatte, musste Yukon nach Kasan geschickt werden, um ein neues Paar mit einer anderen Frau zu gründen. Im Jahr 2013 nahm Amderma sich zweier 10 Monate alte Junge namens Sariku und Milku an und zog sie auf.

Schlaf gut, unsere Großmutter Ama :cry:

Amderma

Amderma lebt in ihren sechs Kindern weiter ...

Menshikov ♂ 1988 - 2016 St. Petersburg
Permjak ♂ 1998 - 2009 Kazan
Aina ♀ 1998 Jekaterinburg
Hokuto/Ludvig ♂ 2000 Himeji
Airisha ♀ 2002 CheljabinsNishik
Gogo ♂ 2004 Wakajama
UliS
 
Beiträge: 9115
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Perm - Amderma ist gestorben

Beitragvon Ludmila » Di 13. Feb 2018, 23:06

Nun ist die Nachricht amtlich, kam in den Nachrichten.

https://www.youtube.com/watch?v=3GjyIEvG128&feature=youtu.be
Ludmila
 
Beiträge: 5756
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51


Zurück zu Perm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast