Hagenbeck - Frühlingsgefühle bei Victoria und Blizzard

Moderatoren: UliS, Jochen

Hagenbeck - Frühlingsgefühle bei Victoria und Blizzard

Beitragvon AnkeB » Mo 4. Mai 2015, 17:40

http://www.mopo.de/nachrichten/fruehlin ... 51116.html


Frühlings-Gefühle bei Hagenbeck
Zwischen den Eisbären Blizzard und Victoria hat's endlich gefunkt

Von Sandra Schäfer
Bild
Zärtlich reiben sich die Eisbären Blizzard (7, l.) und Victoria (10) die Nasen. Victoria ist eine echte Hamburgerin. Vielleicht wird sie jetzt zum ersten Mal Mama.
Foto: B.Blumenthal

Zum Glück sind die Gletscher in Hagenbecks Eismeer nur Attrappen, sonst würden sie bei dieser innigen Liebe dahinschmelzen. Die Eisbären Victoria (10) und Blizzard (7) weichen sich derzeit nicht von der Seite, die Pfleger haben sie auch schon bei der Paarung beobachtet. Bekommt Hamburg im nächsten Jahr ein Eisbärenbaby?

Sie haben ein gewaltiges Gebiss, riechen ihre Beute über einen Kilometer Entfernung und sind die größten Landraubtiere der Welt. Doch derzeit sehen die beiden Eisbären bei Hagenbeck aus, als wollten sie immer nur kuscheln. 400 Kilo bringt Blizzard auf die Waage und wenn er mit Victoria (330 Kilo) ein Liebesbad nimmt, dann schlägt das gigantische Wellen.


Bild
Liebes-Happy End bei Hagenbeck: Blizzard hat mit den ersten warmen Frühlingsstrahlen Victorias Herz gewonnen.
Foto: B.Blumenthal

Dabei sorgten sich die Pfleger schon, dass es mit den beiden nichts wird. Genau vor einem Jahr kam Blizzard aus dem Rostocker Zoo und dann herrschte für ein Dreivierteljahr Eiszeit.

Victoria wollte nichts von dem Neuen wissen. Sie patrouillierte täglich von früh bis spät vor „ihrem“ Revier und für den unerfahrenen jungen Blizzard blieb nur der deutlich kleinere Rest. „Wenn wir sie jetzt abends trennen, dann weinen sie regelrecht“, erzählt Tierarzt Michael Flügger, der trotz seiner langen Erfahrung richtig gerührt ist.

Ob es mit Nachwuchs klappt, bleibt spannend. Bei Eisbärenweibchen lässt sich nicht erkennen, ob sie trächtig sind. Auch die Tierpfleger erfahren erst im Winter, ob es geklappt hat. Die Jungen werden in der Schneehöhle geboren, und die ist bei Hagenbeck videoüberwacht. Zuerst sind sie nur so groß wie ein Meerschweinchen. Tierarzt Flügger dämpft die Hoffnungen etwas: „Eisbär-Paarungen gibt es in Tierparks viel, Nachwuchs weniger.“

Der Tierschutzbund kritisiert die Zoo-Haltung von Eisbären. Einer der Gründe ist die besonders hohe Jungen-Sterblichkeit.

Ich freue mich für Blizzard, dass Victoria ihm nicht mehr die kalte Schulter zeigt.
[prima]
Anke
AnkeB
 
Beiträge: 5632
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Hagenbeck - Frühlingsgefühle bei Victoria und Blizzard

Beitragvon SylviaMicky » Mo 4. Mai 2015, 18:18

Danke für den Eintrag. Ich freue mich sehr für Blizzard. [ja]
SylviaMicky
 
Beiträge: 4435
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Hagenbeck - Frühlingsgefühle bei Victoria und Blizzard

Beitragvon Rose » Mo 4. Mai 2015, 22:48

Liebe Anke,
das ist doch mal eine erfreuliche Nachricht [hurra] ...Besonders für Blizzard
freut es mich, dass die zwei Bärchen nun zu einander gefunden haben [herzig]
Danke für`s Einstellen.
[tschuess]
Rose
 
Beiträge: 2877
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Hagenbeck - Frühlingsgefühle bei Victoria und Blizzard

Beitragvon Anita » Di 5. Mai 2015, 11:34

Liebe Anke
Eine sehr schöne Meldung [ja]
Es ist vor allem für Blizzard erfreulich. [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 6596
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Hagenbeck - Frühlingsgefühle bei Victoria und Blizzard

Beitragvon Birgit » Di 5. Mai 2015, 17:11

da bin ich ja mal gespannt
Birgit
Birgit
 
Beiträge: 1585
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 18:33

Re: Hagenbeck - Frühlingsgefühle bei Victoria und Blizzard

Beitragvon Eva » Di 5. Mai 2015, 20:51

Ganz liebe Bilder, man darf gespannt sein [give heart] Danke!
Eva
 
Beiträge: 3127
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53


Zurück zu Neues ab 2013 -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron