Zoo Hannover - ZooBilanz für 2017 im Minus

Moderatoren: Jochen, UliS

Zoo Hannover - ZooBilanz für 2017 im Minus

Beitragvon Anita » Mo 11. Dez 2017, 15:02

2,1 MIO MIESE!
Wetter verhagelt Zoo-Bilanz

Bild
Beschlossen: Die Elefanten im Dschungelpalast bekommen größere Gehege
Foto: http://WWW.SCHEFFEN.DE


Zu wenige schöne Sommertage, viel zu nass und zu kühl...

Stürmische Zeiten für unseren Erlebnis-Zoo! Das miese Wetter in diesem Jahr hat die Bilanz verhagelt.
Für 2017 erwartet der Tierpark ein Minus von 2,1 Mio. Euro.

„Die Besucherzahlen liegen leider deutlich unter Plan“, so Prokuristin Jannine Fröhlich-Waschkau im Regions-Ausschuss für Naherholung. Grund: „So viele Regentage wie schon lange nicht mehr.“

An einzelnen Tagen seien statt 10 000 nur 2000 Besucher gekommen: „Das ist leider nicht mehr aufzuholen.“

Folge: Statt 1,28 Mio. stehen mindestens 200 000 Besucher weniger in den Büchern. Das Defizit dürfte sogar noch wachsen, weil der ebenfalls verregnete Herbst noch nicht berücksichtigt ist.

Unklar ist, welche Folgen die Kampagne von „Peta“ hat. Die Tierschutzaktivisten hatten den Zoo wegen Elefanten-Quälerei angezeigt – die Staatsanwaltschaft stellte die Ermittlungen im Sommer ein. Fröhlich-Waschkau: „Das hat uns viel Kraft gekostet. Ich hoffe, dass die Hetzkampagne aufhört.“

Das Defizit gleicht der Zoo mit Eigenkapital aus. Für 2018 sollen eine neue App, die Themenwelt Afi-Mountain und das „Zoo-Panorama“ wieder mehr Besucher locken – die neue Amazonas-Schau besichtigten bisher 2000 Gäste.
Quelle : http://www.bild.de/regional/hannover/zo ... .bild.html
Anita
 
Beiträge: 5537
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Zurück zu Andere Zootiere & Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast