Tiergarten Nürnberg - Tiger Volodya zieht um

Moderatoren: UliS, Jochen

Tiergarten Nürnberg - Tiger Volodya zieht um

Beitragvon Anita » Mi 22. Nov 2017, 17:13

Tiger Volodya hat den Nürnberger Tiergarten verlassen

Die Tiger gehören zu den größten Attraktionen im Tiergarten - doch jetzt hat eines der eindrucksvollen Raubtiere Nürnberg verlassen. Volodya geht nach Chemnitz, denn: Dort sucht man händeringend nach Neuzugängen.

Bild
Ein Nürnberger durch und durch: Volodya wurde in Franken geboren - jetzt aber muss er umziehen.

Monatelang tapsten die Tigerzwillinge Volodya und Aljoscha durch den Nürnberger Tiergarten, wo sie im Juli 2015 geboren wurden. Doch durch die Neuzugänge wurde es eng in ihrem Gehege, zu eng. Nachdem Aljoscha bereits vor gut einem Jahr nach Hannover gegeben wurde, wandert nun auch Volodya ab. Das Europäische Zuchtprogramm EEP forcierte den Umzug, die Entscheidung fiel bereits im August.

Bild
Geht der Tiger in die Transportkiste? Mit Futter als Lockmittel haben die Tierpfleger Volodya an die Box gewöhnt. © Foto: Helmut Mägdefrau/Tiergarten Nürnberg

Seitdem wurde trainiert in Nürnberg. Volodya sollte an die Transportbox gewöhnt werden. 2,30 Meter ist sie lang, etwa 1,40 Meter hoch - lange Zeit habe der Amurtiger, ein "Muttersöhnchen", wie Tiergartenpfleger sagen, damit zu kämpfen gehabt. Doch das Training hat sich offenbar ausgezahlt. Am Montagmittag kam er in seiner neuen Heimat Chemnitz "gut an", wie der Tiergarten mitteilt. Bereits am frühen Morgen machte sich das Raubtier in Begleitung von Mitarbeitern aus Nürnberg auf den Weg.

Volodya soll Neuanfang markieren
Man habe dem Europäischen Zooverband gemeldet, dass man das Tier abgeben wolle - zustande kam der Umzug aber nur, weil man in Sachsen auch dringenden Bedarf hat. Dort lebt derzeit nur noch ein 18 Jahre altes Tigermännchen. Erfahrung hat man mit der Zucht der Raubtiere zwar, immerhin seit den 1970er Jahren werden Tiger dort gehalten. Volodya soll aber auch einen Neuanfang in Chemnitz markieren. Weil die Eingewöhung etwas dauern wird, wird Volodya erst einmal nicht in der großen Anlage zu sehen sein.
Quelle: http://www.nordbayern.de/freizeit-event ... -1.6869245
Anita
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Tiergarten Nürnberg - Tiger Volodya zieht um

Beitragvon Anita » Mi 22. Nov 2017, 17:15

Sibirischer Tiger im Chemnitzer Tierpark eingetroffen

Der Sibirische Tiger Wolodja ist am Montag wohlbehalten im Chemnitzer Tierpark eingetroffen.
Anfangs sei er noch etwas scheu gewesen
und habe sich nicht aus seiner Kiste raus getraut, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung.
Wolodja kam aus Nürnberg nach Chemnitz, wo noch ein zweiter Tiger lebt.
Die zweieinhalb Jahre alte Raubkatze solle sich nun in Ruhe in Chemnitz eingewöhnen. Wann Wolodja für die Besucher zu sehen sein wird, stehe noch nicht fest.
Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/id_8 ... offen.html
Anita
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Tiergarten Nürnberg - Tiger Volodya zieht um

Beitragvon Ludmila » Mi 22. Nov 2017, 17:19

Alles Gute für Volodja in Chemnitz [herzig]
Ludmila
 
Beiträge: 6096
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Tiergarten Nürnberg - Tiger Volodya zieht um

Beitragvon UliS » Mi 22. Nov 2017, 17:26

Volodya habe sich nicht aus seiner Kiste raus getraut [denknach]

das kann nur so sein, dass Volodya noch kein Sächsisch versteht [biggrins]
ich wünsche ihm eine gute Zeit ...
UliS
 
Beiträge: 9651
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Andere Zootiere & Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast