Bei stürmischen Wetter im Zoo

Moderatoren: Jochen, UliS

Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon SylviaMicky » So 16. Mär 2014, 18:01

Es war heute sehr stürmisch und regnerisch in Berlin. Das passende Wetter für einen Zoobesuch am Sonntag. Durch die vielen Bäume merkt man den Wind nicht so sehr wie außerhalb. Erwartungsgemäß war es am Vormittag leer auch in den Häusern.Gegen Mittag füllte es sich. Auch heute waren viele Besucher aus dem Ausland im Zoo.

Pediküre bei den Elefanten
Bild

Es wurden Bäume an der Mauer zum Bikinihaus gepflanzt
Bild

Sumpfspringaffe
Bild

Faultier
Bild

Der kleine Hutaffe wurde gelaust
Bild

Bild

Sina und Teresina tobten durch den Käfig
Bild

Teresina
Bild

Der Hutaffe hatte ein Stück Metall in der Pfote. Sah er sein Spiegelbild in der glatten Fläche?
Bild

Bild

Bild

Bild

Natürlich interessierten sich auch andere dafür
Bild

Bild

Sina
Bild

Am Vormittag
Bild

Das chinesische Wasserreh saß dicht hinter dem Zaun
Bild

Die Dolchstichtauben haben Nachwuchs
Bild

Bild

Bild

Der kleine, große Andenkondor
Bild

Bild

Linda und Uli
Bild

Das Zebrafohlen
Bild

Bild

Bild

Vater, Mutter, Kind
Bild

Es gibt einen neuen Jaguarundi im Raubtierhaus. Er ist heller als die anderen
Bild

Maika betrachtete die Besucher
Bild

Die Lisztäffchen haben Nachwuchs. Zwei Jungtiere klammerten sich im Fell fest
Bild

Die Klammeraffen beim Mittagessen. Sie wirkten überrascht
Bild

Bild

Fußabdruck eines Bonobos
Bild
SylviaMicky
 
Beiträge: 4434
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon Anita » So 16. Mär 2014, 18:28

Liebe Sylvia
Die Bepflanzung am Bikinihaus sieht im Augenblick einfach nur komisch aus. Die muss noch kräftig wachsen....
Das Zebrakind sieht einfach goldig aus.
Ich freue mich sehr, das Sina und Teresina miteinander toben
Danke für´s Mitnehmen
[tschuess]
Anita
 
Beiträge: 6962
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon UliS » So 16. Mär 2014, 18:32

Bei uns ist das Wetter auch nicht der Hit, von Sonne keine Spur, da habe ich meine Erkältung gepflegt
aber im Warmen bin ich dann doch gerne mit Dir gegangen.

Das kleine Zebra läuft noch dicht bei der Mama ... das sind hübsche Bilder ... den Zoo hattest Du ja
überwiegend für Dich alleine ... die beiden Sina's haben es geschafft und spielen nun gemeinsam ...
das Wasserreh sieht man selten so nah ... der Fußabdruck sieht klasse aus ...
bald wird es wieder wärmer in Berlin ... [sommer]
UliS
 
Beiträge: 11088
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon AnkeB » So 16. Mär 2014, 19:12

Liebe Sylvia!
Ich bin froh, dass Dir bei dem Sturm kein Ast auf den Kopf gefallen ist!
Der leere Zoo hätte mir heute auch gefallen, das Wetter war mir aber zu "usselig" ( kalt, ungemütlich; das übliche Wetter im Ruhrgebiet; Quelle: http://www.ruhrgebietssprache.de ) und mein Schatz wollte auch nicht mit...
Danke für Deine lebendigen Bilder, besonders gut gefallen mir die Zebras mit dem hübschen Fohlen und die Hutaffen, die ich gerne beobachte. Bei ihnen ist immer was los, sie sind eine nette und muntere Gruppe.
Knugs
Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5631
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon Rose » Mo 17. Mär 2014, 00:27

Liebe Sylvia,
.....die Fotostrecke von dem kleinen Hutaffen mit seinem vermeintlichen
Spiegel ist ja niedlich....... [herzig]
....Linda und Uli kuscheln sich aneinander, ihnen gefällt dieses "usselige" - wie Anke schreibt -
Wetter auch nicht...... [nein]
Danke für die feinen Bilder [prima] , die Du von Deinem Zoobesuch mitgebracht hast und
die wir im Trockenen und bei [Kaffee time] genießen konnten.
LG
Rose
Rose
 
Beiträge: 3016
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon UliS » Mo 17. Mär 2014, 09:10

"usselig" ( kalt, ungemütlich; das übliche Wetter im Ruhrgebiet

Anke ich protstiere gegen üblich ... [dudu]
UliS
 
Beiträge: 11088
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon AnkeB » Mo 17. Mär 2014, 11:12

Uli, ich auch!
Aber das stammt nicht von mir, so erklärt es die Quelle. [augenroll]
Wir beide wissen, was mit "usselig" gemeint ist, diejenigen, die beispielsweise aus dem süddeutschen Sprachraum kommen, können es nicht wissen, deshalb der Link.
Natürlich ist das Wetter im Ruhrgebiet nicht üblicherweise kalt und ungemütlich, es kommt aber vor...
Knugs
Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5631
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Bei stürmischen Wetter im Zoo

Beitragvon Ludmila » Mo 17. Mär 2014, 21:33

Liebe Sylvia,
das Wetter war auch bei uns schlecht.
Ich freue mich für Sina und Teresina [biggrins]
Ludmila
 
Beiträge: 6937
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51


Zurück zu Zoo Berlin bis 31.03.2014 andere Zootiere & Info's

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast