Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Moderatoren: Jochen, UliS

Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon SylviaMicky » Mi 5. Mär 2014, 20:43

Der südliche Seebär Lizzy
Bild

Vor dem Restaurant
Bild

Die ersten Bienen
Bild

Bild

Ein kleiner Schmalstreifenmungo
Bild

Bild

Interessante Haltung des Kleinen beim Tragen
Bild

Bild

Die Mutter
Bild

Bild

Bild

Bild

Ophelia
Bild
SylviaMicky
 
Beiträge: 4442
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon Rose » Mi 5. Mär 2014, 22:25

Sylvia, das sind feine Bilder von Mama Schmalstreifenmungo mit Baby [herzig]
ja, das Kleine hat wirklich eine sehr interessante Haltung, wenn es getragen wird [give heart]
so habe ich es noch nicht gesehen.......
Mama Mungo winkt sehr königlich, einfach niedlich....... [ja]
Rose
 
Beiträge: 2797
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon AnkeB » Mi 5. Mär 2014, 22:55

Liebe Sylvia!
So schöne blühende Azaleen Anfang März habe ich bewusst noch nie gesehen, auch die Bienen können sich freuen.
Das putzige Schmalstreifen Mungo mit dem hin und hergetragenen, winzigen Baby hast Du gut getroffen. [prima]
Danke fürs Zeigen!
Knugs
Anke [tschuess]
AnkeB
 
Beiträge: 5638
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 16:10

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon UliS » Mi 5. Mär 2014, 23:03

Ophelia's Haare wachsen aber langsam ... super Bilder vom Schmalstreifenmungo [ja]
UliS
 
Beiträge: 9392
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon Bearnini » Mi 5. Mär 2014, 23:39

Sonnige Bilder mit niedlichen "schmalen Streifen" :wink: ob mit Mungo oder Biene an Blüte ....sind stets willkommen im Vorfrühling!
Feine Beute heute -liebe Sylvia! [prima]
Bearnini
 
Beiträge: 3132
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon Barbara » Mi 5. Mär 2014, 23:47

Also ich lese Folgendes aus der Körperhaltung heraus

Bild

:D


Sylvia, ich finde es so nett, wenn Du so genau schreibst ' südlicher Seebär Lizzy '.
Die Unterarten gibt es bei den Schmalstreifenmungos übrigens auch. Jetzt bist
Du dran: welcher ist es? : )
Barbara
 
Beiträge: 569
Registriert: Di 1. Jan 2013, 18:57

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon Bearnini » Do 6. Mär 2014, 20:16

Unterart... [denknach] "Mungo - tickt - es bearlinae" ? Mungitictis berniae?

Die Aufnahme ist wirklich sehr gelungen! Niedlich! :lol:
Bearnini
 
Beiträge: 3132
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 23:24
Wohnort: Hauptstadt-Bürgerin

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon SylviaMicky » Do 6. Mär 2014, 20:28

Ha, Ich habs, dank Wiki [icon_e_biggrin.gif]

Es werden zwei Unterarten unterschieden: Die Nominatform Mungotictis decemlineata decemlineata hat einen etwas helleren Rücken und unauffälligere Streifen, während bei M. d. lineata der Rücken dunkler und die Streifen deutlicher sichtbar sind.

Ich weiß nicht, ob wir die Mungotictis decemlineata decemlineata oder die M. d. lineata im Zoo haben, werde es aber beim nächsten Zoobesuch in den nächsten Tagen herausfinden.

Man lernt nie aus.
SylviaMicky
 
Beiträge: 4442
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:56

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon Barbara » Do 6. Mär 2014, 21:01

Die Schmalstreifenmungos gehören zu den Tierarten, von denen nach Entnahme aus der Natur Nachzuchten zurückgebracht werden

Naturschutz auf Madagaskar

Ein weiteres Betätigungsfeld im in situ Naturschutz ist Madagaskar. Der Berliner Zoo unterzeichnete 1995 einen Partnerschaftsvertrag mit dem Zoo Tsimbazaza in Antanarivo, der Hauptstadt Madagaskars. In gemeinsamer wissenschaftlicher Arbeit wird versucht, die Biologie von Schleichkatzen und anderen kleinen Säugetieren zu erforschen und die Haltungs- und Pflegebedingungen zu optimieren. 1996 wurden die ersten Ringelschwanzmungos importiert und 1997 das erste Paar Schmalstreifenmungos. Beide Arten konnten mittlerweile mehrfach in Berlin gezüchtet werden. 1999 reiste der erste hier geborene Schmalstreifenmungo zurück nach Madagaskar.

http://www.zoo-berlin.de/zoo/unternehmen/aufgaben.html
Barbara
 
Beiträge: 569
Registriert: Di 1. Jan 2013, 18:57

Re: Kleiner Schmalstreifenmungo, die ersten Bienen

Beitragvon Ludmila » Do 6. Mär 2014, 22:00

Liebe Sylvia,
Ein kleiner Schmalstreifenmungo ist super süß.
Bei uns blühen die Rhododendronen noch nicht.
Ludmila
 
Beiträge: 5946
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51


Zurück zu Zoo Berlin bis 31.03.2014 andere Zootiere & Info's

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast