Hellabrunn - Grundsteinlegung für die neue Tierparkschule

Moderatoren: UliS, Jochen

Hellabrunn - Grundsteinlegung für die neue Tierparkschule

Beitragvon Anita » Mi 13. Jun 2018, 14:04

Grundsteinlegung für die neue Tierparkschule

Sie wird einmal das Herzstück des Hellabrunner Mühlendorfs werden: Die neue Tierparkschule als Naturerlebnis- und Bildungszentrum für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Erwachsene und Kleinkinder. Am heutigen Mittwoch feierte Hellabrunn die Grundsteinlegung.

Bild
Schulrätin Beatrix Zurek, Robert Pujic, Alina Ramburger, Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende Christine Strobl, Maxim Radatovic, Tierpark-Direktor Rasem Baban

Bereits seit 1987, als die erste Zooschule im Tierpark Hellabrunn eröffnete, kommen Jahr für Jahr zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus München und dem Umland nach Hellabrunn, um eine erlebnisreiche Zeit an einem ganz besonderen außerschulischen Lernort zu verbringen. Hier werden beim Beobachten der Anatomie und Lebensweise verschiedener Tierarten Fach- und Methodenkompetenzen sowie Teamarbeit und eigenständiges Lernen und Entdecken gefordert und gefördert.

Die künftige Tierparkschule – inmitten des Hellabrunner Mühlendorfs gelegen – wird nicht nur Kapazitäten für mehr Klassen, sondern auch nähere Begegnungen mit Bauernhof-Tieren bieten. So wird es ein Klassenzimmer geben, das einen direkten Einblick in die Stallungen ermöglicht. Außerdem bieten die Räumlichkeiten auch Platz für Veranstaltungen im Bereich der Erwachsenenbildung. Ausstellungen und eine Vielzahl von spielerischen Lernstationen komplettieren das Edukationsangebot.

Bild
Schulklasse 6A, Elly-Heuss-Realschule mit Beatrix Zurek, Christine Strobl, Rasem Baban, Kerstin Bartesch (Tierparkschulleiterin) und Christina Neuenhagen (Tierparkschullehrerin)

„Mit der neuen Tierparkschule setzen wir ganz neue Maßstäbe in Sachen Zoopädagogik“, sagt Christine Strobl, Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende des Tierparks. „Ich freue mich sehr, dass wir nun, nachdem wir das Gebäude gemeinsam mit dem Referat für Bildung und Sport nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen geplant haben, mit dem Bau beginnen können.“

Beatrix Zurek, Leiterin des Referats für Bildung und Sport, ergänzt: „Die Tierparkschule eröffnet Münchner Kindern die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in die Lebenswelt und Biologie einheimischer wie exotischer Tiere zu gewinnen. Der Unterricht ist praxisnah und durch den Kontakt mit den Tieren im wahrsten Sinne lebendig. Ich freue mich, dass Bildungsreferat und Tierpark ihre jahrzehntelange, erfolgreiche Zusammenarbeit schon bald in einem neuen, modernen Gebäude fortsetzen“.

Auch Tierpark-Direktor Rasem Baban äußerst sich zufrieden: „Langsam aber sicher nimmt das Mühlendorf Gestalt an und ich freue mich, wenn wir mit der Fertigstellung der Tierparkschule im Sommer nächsten Jahres einen weiteren, wichtigen Meilenstein des Hellabrunner Masterplans erreicht haben. Diese Umsetzung ermöglicht natürlich die großzügige finanzielle Unterstützung der Landeshauptstadt München, der ich an dieser Stelle ganz herzlich danken möchte.“

Auf der Fläche des ehemaligen Kindertierparks werden Besucherinnen und Besucher bereits ab Sommer 2018 den Biodiversitäts-„Hotspot“ des Voralpenlandes entdecken können. „Der Fokus im Mühlendorf liegt ganz klar auf der heimischer Flora und Fauna. Es werden empfindliche lokale Ökosysteme gezeigt und erklärt. In einem weiteren Schritt werden die globalen Verbindungen und Abhängigkeiten in Verbindung mit den anderen Geo-Zonen des Tierparks vermittelt“, erklärt Rasem Baban.

Bild
Copyright: Tierpark Hellabrunn / Marc Müller

Im Zuge der Grundsteinlegung wurde auch eine Zeitkapsel eingesetzt, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a der Elly-Heuss-Realschule in München befüllt haben. Die Zeitkapsel beinhaltet neben drei Briefen, die aus der Sicht von Tieren geschrieben wurden, auch Pläne der Tierparkschule, einen aktuellen Tierparkführer, Münchner Tageszeitungen und ein Smartphone.

Die Bauarbeiten an der Tierparkschule sollen bis Sommer 2019 abgeschlossen sein. Bereits diesen Sommer wird der erste Bauabschnitt des Mühlendorfs fertiggestellt. Dieser beinhaltet neben verschiedenen Stallungen für Murnau-Werdenfelser Rinder, Bayerische Landgänse, Girgentana-Ziegen und Ungarische Lockengänse die Mühle mit einer Fischbrutanlage sowie den Dorfladen und einen Bauerngarten.
Quelle: https://www.hellabrunn.de/aktuelles/neu ... bd9196959/
Anita
 
Beiträge: 6419
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Hellabrunn - Grundsteinlegung für die neue Tierparkschul

Beitragvon UliS » Mi 13. Jun 2018, 14:20

Dake für die Info [ja]
UliS
 
Beiträge: 10312
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld


Zurück zu Andere Zootiere & Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron